Sie sind nicht angemeldet.

drunken bear

Goodfellow

  • »drunken bear« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 109

Wohnort: Die Kneipe um die Eck

Beruf: Flaschensammler

Danksagungen: 1082

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 27. März 2012, 01:01

[Good] Entwaffnender Humor

Weiß garnet, ob ich mich freuen oder weinen soll, da ich heut Abend unterwegs war und nicht alles live hier mitverfolgen konnte.

Das tut meiner guten Laune jedoch keinen Abbruch, denn was eindeutig Neudeutsch ein win ist, ist der Umgang, wie mit dem Löschen einiger Posts umgegangen wurde.







Daher hier mal ein kurzes Lob an alle Mods, die oft in der Schusslinie stehen und dennoch der Situation abgewinnen können. Es ist oft nicht so leicht, wie es sich mancher einer denken mag. Würde gerne wissen, wie eure Frisuren aussehen, oft könnt ihr doch sicher nichts anderes als euch die Haare raufen.

Achja, bitte markiert euch diesen Tag rot im Kalender, getreu dem deutschen Wesen werdet ihr schon in Bälde wieder kritisiert. ;)

Wer weiß, vielleicht ist er gestorben, um nochmal ins Leben zurückzukehren,
damit er noch einmal sterben kann.

Es haben sich bereits 9 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

grummel, Fatcap, Farinelli, clyx, shmock, Don Olivetti, Elektra, Declan Mulqueen, MORELLO

Farinelli

Zweiohrhase

Beiträge: 1 352

Wohnort: Hasenhausen

Beruf: Hausen in Hasenhausen

Danksagungen: 2683

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 27. März 2012, 06:51

Von mir ein absolut ebenso grosses "Good".

Als die Threads deaktiviert wurden, dachte ich mir: "Nun gut....kann man ja irgendwo verstehen, aber bitte NICHT SCHON WIEDER."

Und damit meinte ich nicht nur dads Verhalten der Poster, sondern auch das der(s) Mods.

Unser Wing ist derzeit etwas schläfrig. Kürzlich machten wir eine Umfrage per PN, warum wieso weshalb.

Einige (!) Antworten waren, dass sie noch nicht ganz in Chicago angekommen seien. Für sie gibt es kein Spiel ingame ohne ein gutes Forum, und eben damit und dem restriktiven Verhalten der Mods in Threads seien sie unglücklich (zugegeben: sie haben ein anderes Wort gewählt). Sie kamen aus einer anderen Welt eben aus diesem Grund hier her und sehen sich jetzt vor der gleichen Situation.

Das Verhalten von Detention (!) ist für mich eine deutliche Kehrtwende in diesem Fall und ich werde das den Leuten zeigen, die das kritisierten und bin sicher, sie werden das positiv zur Kenntnis nehmen.

Die Threads selbst......hm....war schon viel Blödsinn dabei. Die Threads eskalieren meist wegen Kriegsschauplätzen, die mit dem eigentlich Krieg gar nix zu tun haben. Auf Kosten der Kriegsteilnehmer ;(
Und auf der anderen Seite steigen Leute ein, sehenden Auges, dass hier die Wörter tief fliegen, melden dann aber sofort, wenn es sie selbst trifft. Warum dann beispielsweise solche Posts offensichtlich gemeldet wurden, werd ich wohl nie verstehen.

Auf gehts in die nächsten Threads...mit Mods, die sich nicht nur ärgern, dass sie ihren Job machen müssen, zu dem sie sich selbst gemeldet haben, und Usern, die sich nur zum Thema äussern und nicht jeden Thread nutzen, persönliche Dinge anzubringen, auch wenn sie mit der Sache nix zu tun haben (und ja, ich mein mich damit auch selbst).

Let´s rumble....seit gestern hab ich auch das D wieder etwas mehr gern 3hase3




Medi™

unregistriert

3

Dienstag, 27. März 2012, 12:23

Einige (!) Antworten waren, dass sie noch nicht ganz in Chicago angekommen seien. Für sie gibt es kein Spiel ingame ohne ein gutes Forum, und eben damit und dem restriktiven Verhalten der Mods in Threads seien sie unglücklich (zugegeben: sie haben ein anderes Wort gewählt). Sie kamen aus einer anderen Welt eben aus diesem Grund hier her und sehen sich jetzt vor der gleichen Situation.



Wurde das ganze nicht schon einmal erlebt? Ich bekomm jetzt auch etwas dieser Diskussion mit, und es ist mehr als Nachvollziehbar, wie sie hier handeln MÜSSEN!
Ein Ankommen bzw. Spielspaß wird also darüber definiert, gegen gesetzte Regeln, eigentlich relativ selbstverständliche normale Umgangsformen etc. wann immer es geht zu verstoßen?!
Wieso schaffen es deine Leute nicht, ihren Humor, Sarkasmus und auch kriegerische Anfeindungen so zu verpacken, das ein Mod beim lesen nicht gleich das Schild *gegen jede Regel* vor Augen hat?

So wird das auch hier in Chicago nix werden, und übrigens auch bei weiteren 20 Games nichts, die ein moderiertes Forum bieten, ihr seht es ja mittlerweile selbst, egal wohin man wandert, es wird sich nichts ändern, die Regeln, die Etiquette, die Umgangsformen bleiben immer und überall gleich, der wilde Westen ist Geschichte, auch in einem Browsergame.

Es ist für einige wie ich so höre 5 vor 12 mit Sperrungen, also besinnt Euch wieder auf das wesentliche, ein Spiel, wo nicht einer allein Spaß hat und haben soll, sondern möglichst alle die hier einen Account haben, man kann es nicht jedem Recht machen und es wird immer Grenzfälle geben, es wäre nur für ALLE hilfreich, diese nicht bis zum erbrechen auszureizen


Gerade Du Fari solltest wissen, wie schnell sowas geht

Farinelli

Zweiohrhase

Beiträge: 1 352

Wohnort: Hasenhausen

Beruf: Hausen in Hasenhausen

Danksagungen: 2683

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 27. März 2012, 12:34

Darauf wollte ich nicht hinweisen, Medi. Da interpretierst du mich nicht richtig.

Gegen Regel verstossen -> Feuer, Edit, Deaktivierung, Sperre, was weiss ich. Alles ok.

Es geht mir darum, dass -egal wer jetzt schuld hat- manche Threads durch Duelle zweier oder mehrerer Gangster vom eigentlich Thema völlig zerstört werden. Es läuft ein Krieg zwischen egal wem, und dann kommt eine Person, die damit nix zu tun hat, zetert da rum, darauf antwortet ein anderer und die beiden beissen sich ineinander fest. Krieg? Die Kriegsbeteiligten Gangs(ter)? Weggedrückt.

Die beiden (oder mehr) beharken sich dann so und das persönlich und beleidigend, dass der Thread geschlossen wird. Fertig. Die Kriegsbeteiligten und die, die bei der Sache waren, schauen in die Röhre.
DAS ist nicht in Ordnung. Nicht von denen, die es verschuldet haben UND auch nicht von den Mods, die manchmal einfach schliessen. Dann müssen diejenigen, die den Thread "zerstören", raus. Ermahnung, Deaktivierung, Sperre...whatever. Aber die, die den Thread sauber (das kann dennoch rivalisierend sein) führen, sollten wegen "denen" nicht bestraft werden, in dem man ihnen den thread wegnimmt.

Und daher war ich beim "Good", da Detention gestern in meinen Augen altbekannte Flaschengeist-Qualitäten zeigte und den Thread und die Darsteller so behandelte, dass der Thread weiter denen zur Verfügung steht, die ihn ordentlich betrieben haben und die anderen ....raus sind.

Ich nehm mich da von nix aus...mir geht auch mal der Gaul durch




grummel

Kingpin

  • »grummel« wurde gesperrt

Beiträge: 363

Danksagungen: 772

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 27. März 2012, 13:03

Es läuft ein Krieg zwischen egal wem, und dann kommt eine Person, die damit nix zu tun hat, zetert da rum, darauf antwortet ein anderer und die beiden beissen sich ineinander fest. Krieg? Die Kriegsbeteiligten Gangs(ter)? Weggedrückt.

Hättest du nicht einfach den bedanken Button drücken können? Aber wenn du mich, natürlich nur unterschwellig ansprichst. Hör doch einfach auf dir nachträglich einen Persilschein ausstellen zu wollen. Soweit ich mich erinnere waren die Nibelangen früher stolz: "wir haben den Kriegsthread gesprengt"

Das du stets "Opfer" für deine Attacke suchst sollte hinlänglich bekannt sein. Ich erspare mir hier eine Liste, deiner ich nenne sie mal Mobbingopfer. Von Drohungen, versuchten Erpressungen mal abgesehen die ich dir gerne wieder zugänglich mache. Von Eingriffen in Persönlichkeitsrechte rede ich da gar nicht (darunter auch das Lesen fremder SB). Und da wunderst du dich das du Gegenwind bekommst?

Leute die du meinst brauchen zu können hofierst du, andere versuchst du bloßzustellen. Es ist immer das gleiche Schema! Ich spiele das Spiel mit und habe mittlerweile ein Fell das dick genug ist um diesen Mumpitz mitzumachen.

Vielleicht solltest du mal anfangen wenn du Mist gebaut hast demjenigen mal ne Entschuldigung zukommen zu lassen, als der Drang ihn noch weiter zu attackieren.

Das ich an einem anderen Forum mehr als ein Interesse hätte, habe ich in der Vergangenheit denke ich zu Genüge bewiesen. Keine Gang steht unter Generalverdacht, nicht alle Nibelangen haben sich was zuschulden kommen lassen.

Ich reiche jedem die Hand der mir vernünftig gegenüber tritt, ich bin aber auch dickköpfig genug nicht auszuweichen wenn man die Meinen oder mich unterhalb der Gürtellinie attackiert oder versucht dort Zwietracht zu säen.

grmpf

Edit: Das unsere Moderatoren nen super Job machen und selbst die Edition, dann wen auch mit einem Augenbrauenhochziehen mit Witz und viel Fingerspitzengefühl zu Ende brachten, darüber gibt es sicher keine zwei Meinungen.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »grummel« (27. März 2012, 13:12)


Beiträge: 42

Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo

Beruf: Schnösel

Danksagungen: 245

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 27. März 2012, 13:11

Ein Ankommen bzw. Spielspaß wird also darüber definiert, gegen gesetzte Regeln, eigentlich relativ selbstverständliche normale Umgangsformen etc. wann immer es geht zu verstoßen?!
Ganz bestimmt nicht Medi, ich weiß nicht wie du auf solchen Blödsinn kommst. Die Gangster von denen hier die Rede ist machen ein Ankommen im Spiel sicherlich nicht daran fest wie hart und unter der Gürtellinie es im Forum zugeht, da gibt es ganz andere Gründe.
Wieso schaffen es deine Leute nicht, ihren Humor, Sarkasmus und auch kriegerische Anfeindungen so zu verpacken, das ein Mod beim lesen nicht gleich das Schild *gegen jede Regel* vor Augen hat?
Wieso generalisierst du hier? Was heißt denn "deine Leute"? Jeder Hase kann sehr wohl im Rahmen der Umgangsformen posten. Also bitte mal nicht alle unter Generalverdacht stellen.
Ich darf in deinem Thread trollen denn
"Im Forum schreibt eh kaum noch jemand".
Thx Dutch


Beiträge: 22

Danksagungen: 160

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 27. März 2012, 13:18

Würde gerne wissen, wie eure Frisuren aussehen, oft könnt ihr doch sicher nichts anderes als euch die Haare raufen.
Kann hier natürlich nur für mich sprechen, aber ich habe gerade dieses Problem mit einem Sommerlichen Kurzhaarschnitt gelöst :D

Ich denke bevor es auch hier wieder persönlich wird und die ersten Anzeichen dafür sind schon da, mache ich hier zu.
Sollte noch jemand konstruktives zu diesem Thema beizutragen haben, kann er sich gerne melden.

Letzten Endes bleibt nur zu sagen, wenn jemand das Forum besser machen will, soll er bei sich selbst anfangen. Es nützt nichts sich hinzustellen und anderen ihre Fehler aufzuzeigen und die eigenen zu übergehen.
Umgangssprachlich spricht man davon, zuerst vor seiner eigenen Türe zu kehren.

Das man ab und an über das Ziel hinausschießt geht wohl jedem so, schließlich steckt hinter jedem Charakter auch eine reale Person mit nur allzu menschlichem Verhalten.
Trotzdem sollte man sich überlegen, ob man wirklich überall mit dabei sein muss und immer seine Meinung kunt tun. Und ob es notwendig ist das Frust (woher auch immer rühren mag) wirklich in ein Forum getragen werden muss, in dem der Großteil der User doch eigentlich nur eins haben will, Spaß!

Auch wird diese Diskussion ins nichts führen, solange man immer auf dem ewig gestrigen herum reitet.

So far
______________________________________________________________________
You should never underestimate the predictability of stupidity.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Farinelli, Elektra

Ähnliche Themen