Sie sind nicht angemeldet.

  • »Ðetention« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 014

Beruf: Diva

Danksagungen: 1701

  • Nachricht senden

1

Freitag, 25. Mai 2012, 21:39

SNEIJTER - Das Inselspiel - die Regeln (vollständig)





Teil 1: Die Personen
- Das Sneijter (auch mal falsch geschrieben :pinch: )
- Die Aduya (bzw. ihre Siamesische Zwillingsschwester)
- Der Staatsfeind Nr. 1
- der verrückte Vodoo Mann








Teil 2 - Die Geschichte hinter der Geschichte

Die Flucht

Es war einmal vor noch gar nicht allzu langer Zeit, da hatte Sneijter genug vom windigen kalten Chicago, genug von rotfusligen Paten und zerissenen Socken und genug von blauen Bohnen und ewigen Geschirrspülen für den Boss. Also verkündete er seinen Mafia-Ruhestand und wollte sich ins sonnige Hawaii zurückziehen, zumindest solange wie dort keine Japaner auftauchten.



Leider hatte das Sneijter, wie eh und je kaum Dollar bei sich und so reichte es nur für ein Ticket für eine Flugmaschine der Linie FOE (Fly or else?!). Es kam wie es kommen musste: Rund zweihundert Meilen vor Hawaii (auf welcher Seite ist nicht ganz klar, denn auch der Kompass war kaputt) kam die
FOE Maschine ins Trudeln und stürzte ab. Der Pilot rettete sich mit dem einzig vorhandenen Fallschirm, der sich auch fast geöffnet hätte bevor er mitsamt Schirm von einem Hai gefressen wurde.


Das Sneijter hingegen hatte Glück, es landete weich im Wasser (ok, es war sehr hart, aber er spürte nichts weil er betrunken war) wo er sich mit letzter Kraft an einen Seeschildkröte band, welche ihn auf ein rettendes, kleines Atoll trug. Es war eine sehr sehr kleine Insel. Jedoch stellte das Sneijter bald fest das er nicht allein war. An verschiedenen Stellen der Insel versteckte sich ein böser Vodoo Mann, dem es auszuweichen galt... und irgendwo auf der Insel verbarg sich eine schöne Eingeborene die den Sneijter frappierend an Aduya erinnerte, und diese galt es natürlich zu treffen so oft es ging.




Vermisst
Im rauen Chicago wurde der Sneijter alsbald vermisst. Nicht nur in einschlägigen Flüsterkneipen, sondern ganz besonders von einem mächtigen Paten. Denn das Sneijter war (natürlich aus Versehen) mit dem Schlüssel zum Tresor des Paten verschwunden und nun kam der Pate weder an seine Erpresserbriefe, noch sein Geld noch seinen teuren Whisky. Also tat er was er tun musste: Er setzte ein Kopfgeld auf den Snejter aus, in Höhe von 30.000 Dollar! Tot oder lebending, Hauptsache mit Schlüssel.



Und er beauftragte seinen besten Mann, den Staatsfeind Nr. 1 damit das Sneijter zu suchen und wenn möglich sofort nach Chicago durchzufunken wenn er ihn gesehen hätte. Also folgte der Staatsfeind Nr. 1 der Spur des sagenumwobenen Sneijter. Auch der Staatsfeind heuerte bei der FOE Fluglinie an, flog in dieselbe Richtung und stürzte kurioserweise exakt an der selben Stelle ab, mit dem Unterschied: Er hatte es kommen sehen und ein Gummiboot dabei mit der er bald darauf die geheimnissvolle Insel erreichte (der Pilot dieser Maschine schaffte es übrigens auch auf eine Nachbarinsel, so klein, dass es auf ihr es nur eine Palme gab unter die er sich setzte, nur um dort nach 4 Minuten von einer herabstürzenden Kokosnuss erschlagen zu werden).



Und so befanden sich alle, für unsere Geschichte wichtigen Personen, ob tot oder lebendig, ob ähnlich oder nicht auf derselben Insel, irgendwo 200 Meilen vor, hinter oder neben Hawaii.


Fortsetzung folgt







Es haben sich bereits 15 registrierte Benutzer bedankt.
  • »Ðetention« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 014

Beruf: Diva

Danksagungen: 1701

  • Nachricht senden

2

Samstag, 26. Mai 2012, 12:45

Teil 3 - Sowas kommt von Sowas

Da der Thread heute Morgen noch keine 10.000 Danksagungen hatte, hat der verrückte Voodoo-Mann leider in einer Morgen und Nebel Aktion die zwei Ex-Piloten in Zombies verwandelt und auf die Insel losgelassen. Damit gibt es zwei neue Figuren (habe ich oben ergänzt);

+ +


Teil 4 - Damit Endlich: Die Regeln!

Was passiert: Sneijter möchte einmal am Tag seine Insel umrunden. Dabei will er diverse Alkoholverstecke aufsuchen, unter dem Wasserfall eine Dusche nehmen, in der Sparrow Bay bei einem Schildkrötenrennen zusehen und zudem Aduya treffen. Und er möchte dabei möglichst weder vom Voodoomann, seinen Zombüs noch dem Staatsfeind erwischt werden!

Irgendwo auf dieser Karte liegt seine Insel;
(genau genommen ist die Insel ein Grossteil der Karte)



Der Sneijter kann und will:
  • Sneijter will die Insel einmal umrunden. Von seiner Hütte, zu seiner Hütte.
  • Sneijter bewegt sich dabei im Uhrzeigersinn (siehe blauer Pfeil)
  • Sneijter kann keine Felder betreten die bereits einmal getroffen wurden.
    (sollte es eine geschlossen Reihe getroffener Felder geben so dass die
    Figur gar nicht mehr durchkommt, kehrt er an dieser Stelle um und tritt
    den Rückweg an).
  • Snejter bewegt sich bevorzugt auf Trampelpfaden/Wegen, wenn diese frei (also noch nicht getroffen sind).
  • Sneijter wird pro Station die er geschafft hat immer schneller.
    (Beispiel: Als erstes erreicht Sneijter Morgens um 9.00 Uhr Inselzeit
    sein Rum-Versteck. Er trinkt eine halbe Flasche und ist nun so fit, dass
    er sich drei, statt zwei Felder pro Zug fortbewegt)
  • Muss Sneijter in den Dschungel ausweichen weil der Weg vor ihm bereits
    getroffen wurde, dann beendet das seinen Zug (die Figur sprintet dann
    also keine drei Felder durch den Dschungel). Er wird auch versuchen in
    den Folgezügen wieder auf den Weg zu kommen. Siehe oben: Snejter bewegt
    sich bevorzugt auf Wegen.
  • Sneijter möchte Aduya treffen. Schafft er das, bekommen beide je 2000
    Dollar (Kindergeld! ;) ) Die Aduya Figur wartet also irgendwo auf seinem
    Weg, solange sie nicht getroffen und versetzt wird.


Wie läuft das Spiel nun genau ab?

Eigentlich ganz simpel:

1. Der Spielthread wird geöffnet
Der Thread für das Spiel wird mehrfach am Tag für offen erklärt und später, wenn einige Tipps eingegangen sind, geclosed. Man kann logischerweise nur Spieltipps abgeben, wenn der Thread "Open" erklärt ist.

2. Pro Opening hat jeder Spieler 1 Tippversuch. Man darf seine Posts NICHT editieren.

3. Wie sieht ein Tipp aus?
Ganz einfach: Man wählt den Buchstaben einer Reihe aus und zählt die Felder ab.
Und sagt dann zB: A 12! Wird ein Feld von mehreren Spielern getippt und gewinnt etwas, wird der Preis unter ihnen aufgeteilt. Getippt werden dürfen nur verdeckte Felder.

4. Wenn der Thread dann geschlossen wird, wird die Karte aktualisiert, Felder werden aufgedeckt. Tipps die etwas getroffen haben, werden bekannt gegeben und später wird eine neue Runde eröffnet.

5. Was gibt es alles für Treffer?

  • Sneijter: Wird er getroffen endet das Spiel. Der Schütze gewinnt das Kopfgeld (30.000 Dollar)
  • Aduya: Wer auf Frauen schiesst, und diese auch noch trifft muss in der nächsten Tipp Runde aussetzen.
  • Pilotenzombies: Werden sie getroffen gibt es 2000 Dollar
  • Der verrückte Voodmann: Wird er getroffen gibt es 5000 Dollar (wahlweise 2kg Muschelkalk)
  • Trifft man Sneijter Hütte: 10 Whisky
  • Trifft man eines von Sneijter Vorratslagern: 5 Whisky
  • ein oder zwei Überraschungen


Besonderheiten 1: Aduya und die Zombies
Werden sie getroffen werden sie im nächsten auf noch unentdeckte Felder auf der Karte versetzt und bleiben im Spiel, denn Aduya ist leichtfüssig und die Zombies werden vom verrückten Voodooann immer wieder ins Leben zurückgerufen. ABER: Tötet jemand den Verrückten Voodoomann, werden die Pilotenzombies nach dem nächsten Treffer nicht mehr ins Spiel zurückgebracht.
Man kann also, solange weder Sneijter noch der Voodoomann aus dem Spiel sind, immer wieder die Zombies erledigen und so immer neu kassieren.

Besonderheiten 2: Der Staatsfeind
Der Staatsfeind ist eine Sonderfigur. Er ist Auge und Ohr des fernen Chicago. Deswegen kann ein sehr netter Spieler auf seinen eigenen Zug/Tipp/Schuss verzichten und stattdessen den Staatsfeind auf ein beliebiges Feld setzen. Der Staatsfeind deckt dann in der nächsten Runde dann alle anliegenden Felder auf. Er "schaut sich also um"... Diese Felder gelten aber nicht als getroffen, sie können also weiterhin getippt werden. Wird der Staatsfeind wieder versetzt, werden diese Felder (falls nicht abgeschossen) wieder verdeckt.
Der Staatsfeind kann in jeder Runde nur einmal gezogen werden.


6. Nützliche Hinweise
Wird ein Feld getroffen in dessen Unmittelbarer Nähe sich IRGENDEINE Figur aufhält dann sind dort ein paar Fuss-Spuren abgebildet. Fussspuren bedeuten also: Irgendwo hier steckt eine Figur! Aber Achtung: Wenn es das Sneijter war, bewegt sich das ja weiter... hat man also den Verdacht das er es ist, empfiehlt es sich eine Felder (im gedachten Uhrzeigersinn) weiter zu zielen, denn er "läuft" ja...

Ansonsten ist es recht einfach: Tötet die Zombies und versucht Sneijter, der auf den Wegen von Feld zu Feld zieht, auszuschalten. Wollt ihr was für andere tun: Schickt den Staats feind auf Erkundungstour! Aduya oder den Voodoomann zu treffen ist eher nicht so gut, weil ohne Voodooman werden die Zombies nicht wiederkommen... und wer auf Auya schiesst muss aussetzen! :D


....

So, und wer nun denkt das alles wäre kompliziert... der hat nie "Schiffe versenken" gespielt :P
und für alle die nun immer noch nicht wissen was passiert, folgt sogleich ein Beispiel mit Anschauungsmaterial.








Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Skun, Firenze, Razorblade, Marenchen, marvinhahaha, Sabella, Gabriel Jonas, coroner

  • »Ðetention« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 014

Beruf: Diva

Danksagungen: 1701

  • Nachricht senden

3

Samstag, 26. Mai 2012, 13:11

Teil 4 - Eine Runde zum zugucken





1. Der Spielthread wird geöffnet
dies wird immer mit einem Post von mir geschehen... in dem steht einfach drin: Offen - es darf getippt werden. In diesem Post ist auch immer eine aktuelle Karte. Am Anfang ist diese natürlich komplett leer/dunkel.
2. Die Spieler geben Tipps ab;
dabei sind nur zwei Dinge wichtig: Keine Felder die bereits mal geschossen wurden und umgedreht sind und man darf seine Tipp-Post nicht editieren. Sieht dann also so aus;
Oldgun tippt; C7
Skun tippt; E 21
Firenze tippt; G 7
Farinelli tippt; I 5
Flenn tippt; J 6
Barry tippt; K 6
Tano tippt; K 9
Yoda tippt; K 16
Elektra tippt; O 15
Razorblade (da eh hoffnungslos verskillt) verzichtet auf einen eigenen Zug und setzt dafür den Staatsfeind auf R 9


3. Der Thread wird geclosed
wenn genügend Tipps zusammengekommen sind.

4. Die Karte wird aktualisiert.
kann dauern, je nachdem wie fit der Graphiker ist. :wacko:

5. Der Spielthread wird wieder geöffnet

hier kann es durchaus sein das auch mal einig Zeit dazwischen liegt, um allen Spieler die Möglichkeit zu geben mitzutippen. Der Thread wird also wieder geöffnet; "Offen - es darf getippt werden"

Die Karte wurde aktualisiert und wird veröffentlicht; sähe bei uns so aus:

Jeder Spieler sieht was er getroffen hat;

Oldgun; C7 - Trampelpfad, leer (kann nun von Sneijter nicht mehr betreten werden)
Skun; E 21 - ein Stück Insel, leer
(kann nun von Sneijter nicht mehr betreten werden)
Firenze; G 7 - hat einen Zombie erlegt, 2000$ (Zombie kehrt ins Spiel zurück!)
Farinelli; I 5 - Trampelpfad mit Fussspur: Eine Figur ist in der Nähe!
Flenn; J 6 -
Trampelpfad, leer (kann nun von Sneijter nicht mehr betreten werden)
Barry; K 6 -
Trampelpfad, leer (kann nun von Sneijter nicht mehr betreten werden)
Tano; K 9 -
ein Stück Insel, leer (kann nun von Sneijter nicht mehr betreten werden)
Yoda; K 16 - ein Stück Insel, leer (kann nun von Sneijter nicht mehr betreten werden)
Elektra; O 15
- ein Stück Insel, leer (kann nun von Sneijter nicht mehr betreten werden)
Razorblade
- Staatsfeind auf R 9: Der Staatsfeind sieht drei Dschungelfelder, drei mal Pfad und einmal Wasserfall... aber keine Figur im Umkreis.

Die Spieler können neu tippen...


Das Spiel endet, wenn
  • Sneijter erwischt wird (Sneijter verliert!)
  • Sneijter seine Runde schafft (Sneijter gewinnt!)
  • Sneijter sich nicht mehr bewegen kann (wird eher nicht passieren, aber auch dann: (Sneijter verliert!)


Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Skun, Firenze, Fatcap, Razorblade, Marenchen, Sabella, coroner

  • »Ðetention« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 014

Beruf: Diva

Danksagungen: 1701

  • Nachricht senden

4

Samstag, 26. Mai 2012, 13:14

Damit steht der Thread offen für Fragen. 8)


Skun

Goodfellow

Beiträge: 121

Wohnort: New City

Danksagungen: 152

  • Nachricht senden

5

Samstag, 26. Mai 2012, 13:56

Wann gehts los? :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

pspfreak96

6

Samstag, 26. Mai 2012, 14:44

Da mein siamesischer ( 8| ) Zwilling derzeit wilde Paarungsrituale auf einer einsamen Palmeninsel vollführt - die Medien berichteten -, ich aber leider nicht weiß, wo sich Sneijter aufhält, darf ich dann trotzdem mitmachen? ^^
Auf das Kindergeld ( 8| ) hoffe ich natürlich trotzdem - Go Sneijter Go! :rolleyes:

  • »Ðetention« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 014

Beruf: Diva

Danksagungen: 1701

  • Nachricht senden

7

Samstag, 26. Mai 2012, 15:54

Wann gehts los? :D
Ich hätte den Pfingstmontag vorgeschlagen... bin mir allerdings nicht sicher ob da nicht eventuell zuviele Spieler unterwegs sind und deswegen nicht teilnehmen können. Stellt sich also die Frage ob ein Feiertag oder lieber regulär ein normaler Tag besser wäre. Da bin ich noch etwas am grübeln.

.... ich aber leider nicht weiß, wo sich Sneijter aufhält, darf ich dann trotzdem mitmachen? ^^
Es darf wirklich jeder teilnehmen der,
a) einen Forenaccount hat (also auch Admins, Mods und Trollatoren)
b) nicht Sneijter ist (der gewinnt durch Nichtstun)
c) bereits die Vereinbahrung unterschrieben hat mir im Gewinn-Fall 50% abzutreten

:)


Skun

Goodfellow

Beiträge: 121

Wohnort: New City

Danksagungen: 152

  • Nachricht senden

8

Samstag, 26. Mai 2012, 16:39

Vielleicht könntest du ja eine Umfrage hier reinmachen und dann kann abgestimmt werden ob es Pfingstmontag oder an einem anderen Tag losgehen soll.

  • »Ðetention« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 014

Beruf: Diva

Danksagungen: 1701

  • Nachricht senden

9

Samstag, 26. Mai 2012, 17:05

SNEIJTER - Das Inselspiel sollte am besten stattfinden

63%

Pfingstmontag (15)

13%

einem normalen Tag der darauffolgenden Woche (3)

0%

dem nächsten Wochenende

25%

mir egal ich habe immer Zeit (6)

schauen wir mal was bis morgen Abend für Meinungen zusammen kommen;


  • »Ðetention« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 014

Beruf: Diva

Danksagungen: 1701

  • Nachricht senden

10

Montag, 28. Mai 2012, 03:12

Sehr eindeutiges Votum für den heutigen Nachmittag. 8)
Sobald es am Nachmittag/Vorabend etwas kühler wird, werde ich das Spiel starten. Da ich nicht weiß wie schnell und erfolgreich es läuft und wie die Züge und die Beteiligung aussehen, kann es aber durchaus sein das sich das Spiel über 2 Tage erstreckt. Das hängt eben stark an den Tipprunden. Bitte drauf einstellen! :)


  • »Ðetention« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 014

Beruf: Diva

Danksagungen: 1701

  • Nachricht senden

11

Montag, 28. Mai 2012, 16:19

Nach 17.00 Uhr wird die erste Runde starten!


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Al "Yoda" Capone, pspfreak96, Madre, coroner

Madre

Anfänger

Beiträge: 12

Danksagungen: 83

  • Nachricht senden

12

Montag, 28. Mai 2012, 17:04

F6
Im Juli warmer Sonnenschein, macht alle Früchte reif und fein.