Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 1

Wohnort: Southdeering

Beruf: Schaumschläger

Danksagungen: 123

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 21. Oktober 2012, 23:01

Ihr Kleid flatterte kaum merklich um ihre zarten Beine als sie anmutig durch den Raum ging, vorbei an mir.

Geschmeidig und doch entschlossen ging sie zielstrebig ihren Weg.

Das Blut, der Lärm und das vorherrschende Chaos konnten sie nicht abhalten, nicht einmal verlangsamen.

Mein Atem stockte und mein Herzschlag passte sich ihren Schritten an. Ich wollte sie ansprechen, sie fragen wer sie ist, doch ich brachte kein Wort hervor.

Ein eisiger Luftzug umschloss Sie, ließ eine Strähne Ihres Haares langsam nach hinten gleiten und enthüllte ihr blasses Gesicht, als Sie den Kühlschrank öffnete.

Überrascht von der unerwartet kalten Luft zuckte Sie schlagartig zusammen.

Sie durchsuchte langsam Fach für Fach, bis sie sich plötzlich ruckartig umdrehte und mir mit ernster Mine mir gegenüber stand.

Bevor ich wusste was geschah, änderte sich ihre elegante Haltung. Sie ballte ihre Hände zu Fäusten, stampfte fest mit dem Fuß auf den Boden und schrie mit fester Stimme: "Wer von Euch hat meine Fruchtzwerge genommen?"

Ihre Mine Wurde immer ernster, als sie weiter schrie: "Warst Du das wieder Fari, damit Du wieder vor Deinem Freund Olga damit angeben kannst? Oder warst Du das Firenze, obwohl Du den ganzen Möhreneintopf aufgegessen hast?"

Nachdem Minutenlang kein Laut zu vernehmen war, selbst ich wagte es kaum zu atmen, entspannte sich Ihr Gesichtsausdruck wieder und dann sah sie in mein erschrockenes Gesicht und fragte: "Und wer zum Kuckkuck sind eigentlich Sie?"

-----------------------------------------------

So lernte ich die liebe Sabella kennen, nachdem ich bei den Hasen angekommen war.

Ich habe sie als einen fröhlichen, netten Menschen in der SB kennen gelernt. Sie hat für alle im Team ein offenes Ohr, beschwichtigt erhitzte Gemüter und versuchte des Öfteren einen nichtgenannten alten Herren vom Ärger machen abzuhalten (seit dem kündigt der kaum noch geplannte Schandtaten an).

Sie ist ein sonniges Mädel, Teamplayerin, stark, zuversichtlich, zurückhaltend und durch und durch ein guter Kumpel.

Es gibt viele Frauen in Chicago, aber nur wenige die es mit Fari und dem Rest der Gang aushalten und noch weniger auf die Farie und der Rest der Gang auch mal hören.

:love: Daher nominiere ich Sabella, das Herz und die gute Seele der Niebelangen. :love:

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »E.W. Gandolini« (22. Oktober 2012, 18:35) aus folgendem Grund: Rechtschreibfehler, oh diese bösen Rechtschreibfehler.


Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Lady Kitsune, Farinelli, Sabella, Don Olivetti, Steinner

Tano Badalamenti

unregistriert

22

Sonntag, 21. Oktober 2012, 23:35

Hiermit nominiere ich - wie könnte ich auch anders - meine Herzdame; Sam Badalamenti :love:



Sam besticht nicht nur durch ihr äußeres - überaus attraktives - Erscheinungsblid, nein, sie hat auch innere Werte die ihres Gleichen suchen.

Im Forum relativ zurückhaltend, ist sie - wenn man sie einmal kennengelernt hat - DIE gute Seele schlecht hin. "Alles wird gut" ist ihr Kredo und dank ihr wird auch immer alles gut.

Schießwütig, ihrem Viertel verpflichtet, haut die Dame immer wieder gerne und voller Elan alles kurz und klein.

Ihre soziale Ader zeichnet sich oftmals durch ihr Engagement dem Team gegenüber aus.
Sam scheut keine Kosten und Mühen ihr Team nach allen Regeln der Kunst zu unterstützen... sei es durch kostenlosen Whiskey für Bedürftige, oder ihre absolute Aufopferung in Gangkriegen - in denen sie gut und gerne mal im Alleingang den Sieg holt, aber stets das ganze Team dafür lobt !

Hat man mal einen schlechten Tag gehabt, wird das alles wieder wettgemacht wenn man nur 2 Zeilen von Sam liest :)

Wer diese Supersam mal kennengelernt hat, kann nur von ihr schwärmen... ein Hitgirl wie es im Buche steht.

Es gibt einige Damen in Chic. welche ich vorschlagen würde: Perlsche, Tox, Lottchen, Missy, Elektra, Aduya, Schaki, Mietz MEOW ! , Kitsu, Clyx und bestimmt noch mehr... aber da ich nur eine Dame nominieren darf und es für mich nur EINE geben kann, nominiere ich...

@Sam Badalamenti:
Bitte Sam, bleib wie du bist !
Eine der tollsten und besten Personen die ich hier in Chic kennenlernen durfte.

Sam hat sich den Titel verdient :!:


.

Beiträge: 141

Danksagungen: 639

  • Nachricht senden

23

Montag, 22. Oktober 2012, 02:17

Aber man darf ja nur eine nominieren - den Teufel werde ich tun !

Man weiß ja wie sowas ausgeht.... da fliegen die Fetzen...


Ich geh das Risiko ein! Nominiere nur eine...i.V.m. etwas Schleichwerbung! Sexy Dixie verführt nicht nur mit ihrem Augenaufschlag...sondern beweist auch Fingerfertigkeit im Umgang mit ihren Häkelutensilien. - lässt uns oft an ihrem Hobby teilhaben...also haben wir das ganze verilmt...für mich Oscarreif...mehr erfahrt ihr nach ihrem Sieg!


PS:Nebendarsteller wurden aus rechtl. Gründen unkenntlich gemacht 8)
Wenn ein Nibelange seinen Besuch androht, flieht Oya hysterisch kreischend in den Wing!

drunken bear

Goodfellow

Beiträge: 109

Wohnort: Die Kneipe um die Eck

Beruf: Flaschensammler

Danksagungen: 1082

  • Nachricht senden

24

Montag, 22. Oktober 2012, 08:55

Natürlich darf hier die "böseste aller Hexen" nicht fehlen. Besonders in der Zeit in der in den Vorgärten der Gangstavillen die Särge, Leichen und Rossköpfe ausgescharrt werden und als Gruselkabinett zu Ehren des alten Irren (Nein, es ist nicht Malone gemeint), sondern Jack der seinerzeit dem Teufel zwei Mal ein Schnippchen geschlagen hat. Das erste Mal verpfändete er gegen einen Sixpence-Trink seine Seele und ihr meint, es sei bereits schwer in den Zeiten der Prohibition an unseren geliebten Alkohol zu kommen.

Nur, warum sollte gerade Sie zur Miss Chicago gewählt werden? Ganz einfach, zum einen wächst alles in Ihre Finger nimmt unverzüglich - Ihr Schlingel, an was habt ihr gerade gedacht? Sie hat einen äußerst grünen Daumen und unsere Villa bereits in einen wahren botanischen Garten verwandelt. Mit vielen bunten und angenehm riechenden Blüten und nein, ich hab keine Ahnung, was da alles wächst. Und hier wären wir bereits bei Punkt zwei, zum einen darf sie alles, wie zum Beispiel ausversehen Fehden starten, nicht weil sie nur Moros ist, sondern Naturblond ist und es einfach zu Ihrem Wesen gehört. Nicht wie andere Damen hier, die sich ungeschickt auf dem Parkett bewegen und dabei nicht mal echt Blond sind. Eine Unverschämtheit.

Aber genug der Worte, ist nicht ihr Todesblick allein schon den Thrill wert Ihr die Stimme zur Miss Chicago zu geben?



PS
Hab ich schon von Ihrem nervösen Zeigefinger berichtet, der "ausrutschen" könnte und euch so zu unserem nächsten Ziel auserwählt?

Wer weiß, vielleicht ist er gestorben, um nochmal ins Leben zurückzukehren,
damit er noch einmal sterben kann.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

puffthemagicdragon

25

Montag, 22. Oktober 2012, 09:34

so alt ist clyx??? 8|

Don Olivetti

Goodfellow

Beiträge: 95

Wohnort: Haithabu

Beruf: Haimatmusiker

Danksagungen: 867

  • Nachricht senden

26

Montag, 22. Oktober 2012, 09:37

Einer der Vorposter hat sie bereits genannt und sie ist im Fred auch selber schon in Erscheinung getreten, natürlich zurückhaltend und selbstlos wie immer ;)

Aduya, meine liebe Schwester Aduya, ich möchte die Gelegnheit nutzen um Dich an dieser Stelle zu nominieren und damit gleich doppelt ins Rampenlicht und auf die große Bühne zu holen, wer kann schon von sich behaupten gleichzeitig die Show zu moderieren und nominiert zu sein?!? Stell Dir nur mal vor, Du gewinnst die Wahl zur Miss Chicago und kannst Dich bei der Preisverleihung selber umarmen und Dir selber die Medaille umhängen? Das wär´s doch! 8o



Und damit die Kreativität bei Deiner Nominierung nicht zu kurz kommt, möchte ich Dich kurz an unsere erste Begegnung in Chicago erinnern, ich wurde gerade gnadenlos von einem bösen, gut geskillten Gangster niedergemacht, als Du, wie ein Bienchen vor Dich hin summend, aufgetaucht bist und mir in Deiner Eigenschaft als barmherzige Schwester ein Pflaster auf´s Knie geklebt hast - und danach eins auf den Mund damit um meine Schreie zu ersticken als Du mich direkt anschließend verkloppt hast ;(
Aber was soll´s, der erste Eindruck zählt bekanntermaßen und ich nominiere Dich hiermit offiziell zur Miss Chicago 1922 und hab mir ein kleines Liedchen ausgedacht - die Melodie wird wahrscheinlich irgendwann Mal von einem schmalzigen Tschechen für eine gewisse Biene Maja benutzt...

In einer Spaßgang dieser Stadt,
wohnt sie gar nicht mal so weit,
ist als Gangsterlady sehr bekannt,
von ihr spricht alles weit und breit.

Und diese Lady, die ich meine nennt sich Aduya,
kleine, freche, schlaue Schwester Aduya,
Aduya schießt durch ihre Welt,
zeigt uns das was ihr gefällt.
Wir treffen heute uns're Freundin Schwester Aduya,
diese kleine freche Schwester Aduya!


Wenn ich an einem schönen Tag,
durch Uptowns Straßen geh',
und kleine Gangsterladys schießen seh',
denk ich an eine, die ich mag.

Und diese Lady, die ich meine nennt sich Aduya,
kleine, freche, schlaue Schwester Aduya,
Aduya schießt durch ihre Welt,
zeigt uns das was ihr gefällt.
Wir treffen heute uns're Freundin Schwester Aduya,
diese kleine freche Schwester Aduya!


Aduya, alle lieben Aduya,
Aduya, Aduya, Aduya, erzähle uns von dir.

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Don Olivetti« (22. Oktober 2012, 14:48) aus folgendem Grund: vor lauter ... ähm, naja.... die Rechtschreibung übersehen...


...Ingor...

Underdog

Beiträge: 56

Danksagungen: 431

  • Nachricht senden

27

Montag, 22. Oktober 2012, 14:55

Sabella sticht sie eh alle aus. So ein TamTam, wobei die Siegerin damit doch schon feststeht!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sabella, der prediger

Beiträge: 72

Wohnort: Am See Feinde verbrennen

Beruf: Give me five 6Pasch sehe zu wie es dich knallt gebongt wie ne Packung Cräcker bei Schlecker

Danksagungen: 502

  • Nachricht senden

28

Montag, 22. Oktober 2012, 15:25

sabelle donna estele ...
17 tiefbett net schlecht aber oya bun 14 :love: mardmoirselle 15 tiefbett ganz klar mein favorite hier is ...
prost miss little sunshine ich geh steil ......
hoffe das es im nach hinein bitte berücksichtigt wird hatte es leider erst gemerkt als fari seine post gelesen war mist hätte my girlfriend natürlich mehr in szene gesetzt ärgert mich grad jury der misss wahl
es gibt nur eine leck schwester sie börnt alles was vor ort war sie hat mir gezeigt wie man mit der cbi fertig wird die whiskey geste beindruckte mich so sehr das egal was ist ich wache über dich ....
worauf ich hinaus will sie ist mein hertzblatt einer vergrannten nudel ....
Agressive Nächte ohne Liebe Fuck Barby it`S my Bitch hoch achtungs voll mit respeckt.....




??VATOS~LOCOS~DRECKIGE~TRES~PUNTOS~CHIKO~ESE?? ??DUNNINGPLAYER??

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »?? Big? Bummsi ??« (22. Oktober 2012, 19:26)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Oyabun14, Steinner

Sabella

Anfänger

Beiträge: 18

Danksagungen: 644

  • Nachricht senden

29

Montag, 22. Oktober 2012, 16:12

Ingoooor ^^ :love:
Also 1. stimmt das ja gar nicht, 2. schreibt man sowas nicht
und 3. hassen mich jetzt alle :D
...

Ignor

Jailhouse Rocker Block 6

Beiträge: 169

Wohnort: Uptown

Beruf: Bankster

Danksagungen: 495

  • Nachricht senden

30

Montag, 22. Oktober 2012, 17:43

Auf einen dezenten Hinweis hin



nominiere ich ohne Zwang, vollkommen freiwillig: CAT´S MEOW

Warum sollte sie Miss Chicago werden?

1. Sie ist immer lieb.




2. Ihre Vitalität ist ansteckend.



3. Auch ohne Kaffee ist sie kein Morgenmuffel.



4. Sie treibt gerne Schabernack.



5. Sie hat einen Hang zur dunklen Seite.



6. Sie ist nicht schüchtern....



7. Sie beeindruckt durch Kraft und Stärke.



8. Sie hat ein bezauberndes Lächeln.



9. Wir haben sie einfach zum Fressen gern.



10. Sie ist einfach scharf.



10 gute Gründe, warum sie gewählt werden sollte....

Wenn nicht, dann droht mir sicher das:



Oder im schlimmsten Fall das:



Bitte bitte, votet für die liebe gute Meow.... ;(



Nur, weil du nicht paranoid bist, können SIE trotzdem hinter dir her sein....

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

puffthemagicdragon, shmock, Declan Mulqueen, hotzeltotzel, Steinner, Don Olivetti, Lady Kitsune, Schakeline

Farinelli

Zweiohrhase

  • »Farinelli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 352

Wohnort: Hasenhausen

Beruf: Hausen in Hasenhausen

Danksagungen: 2683

  • Nachricht senden

31

Montag, 22. Oktober 2012, 18:10

Hört ihr Leut und lasst euch sagen, die letzte Stund der Damen hat geschlagen!

Ende der Nominierung!


Wir bedanken uns für ausreichend und zahlreiche Nominierungen, sind genauso überrascht von mancher Lieblosigkeit wie auf der anderen Seite von übersprudelnder Kreativität und triefendem Herzblut, das in die Posts gesteckt wurde.

Die Herzdamen werden nun von der Jury per Foren-PN den Fragebogen erhalten mit dem Auftrag, diesen bis spätestens Mittwoch, 18.00 Uhr in folgendem Thread zu veröffentlichen:
Die Kandidatinnen stellen sich vor.


Damit keine Schummeleien, Bezirzungen oder Bestechungen anfallen, wird ein Jury-Mitglied den Fragebogen als Muster in Kürze veröffentlichen.

Nominiert für die Wahl zur Miss-Chicago 1922 sind:


Oyabun


Elektra


Flenn


Schakeline


Detention


Bonnie79


Haifischmade


Miss Dune


Mama Miracoli


Sabella


Sam Badalamenti


Dixie Dirty Bee


Clyx


Aduya


Cat´s Meow


Ich nutze diesen Teil der Miss-Wahl, um mich schonmal bei dem Team zu bedanken. Ich hab zwar nix zu Essen mehr, die Bude ist nur unzureichend gefegt, es stinkt nach Old Spice und alle Whiskey-Vorräte sind gestohlen, aber ich hatte selten so viel Spass! :thumbup:

Die Jury hat nun parallel zur Betreuung der Kandidatinnen die Aufgabe, die beste Nominierung zu küren und wird ihr Ergebnis hier präsentieren, womit der erste von einigen Siegern im Verlaufe der Wahl feststehen wird!

Gesucht wird noch das Zeitfenster, in dem John Donson keine Tanzübungen macht, Fatcap nichts futtert und Moros nichts säuft. Bitte üben sie also in Geduld!




Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Moros, Steinner, Schakeline

Steinner

Das Original

Beiträge: 582

Wohnort: Ashburn

Beruf: Gangster Number ONE

Danksagungen: 852

  • Nachricht senden

32

Montag, 22. Oktober 2012, 23:50

Ich möchte mich am Schluß ganz doll bei @Lady Kitsune bedanken.
Sie hat mir in einer sehr galanten Weise das Leben gerettet.
Viel hat für mich nicht mehr gefehlt & es gäbe dann kein Steinner mehr.

Das Mindeste was ich tun kann, ist Sie auch zu nominieren.

Damit erspare ich mir vielleicht die Mühe, über meine Zukunft nachzudenken bzw. meine Lebensuhr erneut aufzuziehen.

mag (mit ashburner Grüßen) Steinner
Siege:
Verteidiger-3xNe/3xLo/3xDu/3xSD/Wo/Up/La
Angr.-SD/La
Streikbrecher für Newcity
Überfall o. Whiskey + 10Lev.: 8400 Pkt. (Handicap 20%) - 350 Kämpfe
Gestorben im BLOCK 6 & 4 - Erschossen von der C.G.U.
Mafia 1xSt.1 + 6 x 2 + 7 x 3 + 1 x 4
LMS 7.Tag Pl.1 05.12.1926

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Lady Kitsune, ?? Big? Bummsi ??

Moros

Hitman

Beiträge: 343

Danksagungen: 516

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 23. Oktober 2012, 10:24

Sehr geehrter Mitgangster und Viertelbruder Steinner.
Ihr Eifer bei der Nominierung für die Miss Chicago Wahl 1922 freut uns sehr. Doch leider können wir keine Nominierung (Post) die nach gestern 18 Uhr abgegeben wurde und evtl. noch wird nicht mehr zur Misswahl zulassen.

Auch wir bedauern es dass die hantierende Miss Chicago aus dem Jahr 1921, Lady Kitsune, bei dieser Misswahl nicht dabei ist. Hoffen aber das sie den Anwärterinnen mit ihrer Erfahrung zur Verfügung steht.

Aber wenn wir weiter Nominierungen zulassen würden, würde das bedeuten dass wir mit der Auswertung für die kreativste Nominierung noch einmal von vorne anfangen müssten. Was wieder rum bedeutet dass wir hier, in dieser runtergekommenen Villa, länger aufeinander hocken müssen.
Da unser FettFatcap aber schon jeden Lieferdienst der Stadt restlos leer gefuttert hat, John Donson bereits sein ganzes Make-Up verbraucht hat (er wechselte seine Gesichtsfarbe dabei von Rot über Grün bis hin zu Weiß), keiner von uns es noch länger erträgt wenn Aduya vor dem Spiegel post, dabei mit Lippenstift ein Bild auf selben malt und dazu noch in den schrillsten Tönen ihr Gedicht singt, hier einfach nicht mehr genug Whisky ist damit ich mir das alles schön zu saufen kann und Farinelli schon die ersten Bestechungsgeld entgegen genommen hat, sehen wir uns einfach nicht mehr im Stande unter diesen schlechten Arbeitsbedingungen wieder die Nacht durch zu machen.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Ich darf das. Weil ich Moros bin.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Steinner