Sie sind nicht angemeldet.

drunken bear

Goodfellow

  • »drunken bear« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 109

Wohnort: Die Kneipe um die Eck

Beruf: Flaschensammler

Danksagungen: 1082

  • Nachricht senden

1

Samstag, 1. September 2012, 19:53

Dinge, die man Bear nie machen lassen sollte...

...Heute Ebayanzeigen aufgeben:

Die Ferienzeit ist die Zeit in der viele und vieles ausgesetzt werden soll. So sind unsere derzeitigen Eigentümer durch eine Haushaltsauflösung gezwungen uns (mich und meine Brüder und Schwestern) abzugeben. Da Sie jedoch ein großes Herz haben und nicht wollen, dass wir auf der Straße landen, wo uns dann schreckliche Dinge ereilen werden suchen sie mit dieser Annonce für uns erst mal ein neues liebesvolles zu Hause. Vielleicht ein Student, oder ähnliches, da wir schon zum kleinen Preis euch gehören

Wir sind alle vollkommen Funktionsfähig nur teilweise merken wir unsere kurzen Beinchen und wollen daher gerne aus unserem derzeitigen zu Hause abgeholt und dort besichtigt werden. (alle Angaben ohne Gewähr)

Für Fragen stehen Ihnen gerne unsere derzeitigen Besitzer unter 0157/XXXXXXX zur Verfügung.

Kurz zu meiner Wenigkeit:
Ich bin eine kuschelige, traumhafte Spielwiese von 2m x 2m. Auf mir könnt ihr euere Träume wahr werden lassen. Verspreche auch, jeden Alptraum fernzuhalten. Zu mir gehören noch ein Lattenrost sowie auf Wunsch eine passende Matratze.

Kurz zu meiner Wenigkeit:
Kleider machen Leute, dieses geflügelte Wort ist schon seit alters her bekannt. Doch die richtige Präsentation der Kleidung ist allein nicht alles. Das zur Schaustellen von Souvenirs und Trophäen ist für Frau/Mann von Welt ebenso elementar. Dazu eigne ich besonders gut. Mein kleiner Makel an der Frontscheibe (vergleich Bilder) lässt meinen künftigen Inhalt nur noch strahlender erscheinen.

Kurz zu meiner Wenigkeit:
Ob die berühmten 7-Meilen-Steifel, oder Schusters Rappen jeder Art von Schuhen würd ich gerne eine Heimat geben. Schlicht in meinem äußeren auftreten kann ich in meinem inneren gerade für Frauen die größten Träume beherbergen und schaffe etwas Ordnung in dem kleinen Schuhkosmos.

Kurz zu meiner Wenigkeit:
Einfach und dennoch genial ist mein Ordnungsprinzip. Alles Unerwünschte hinein und Klappe zu, schon ist es Verborgen. Dennoch ziehe es vor ordentlich Bestückt zu werden, denn dann bieten ich denn größtmöglichen Stauraum.

Kurz zu meiner Wenigkeit:
Tischlein deck dich heißt es bei mir. Aufgrund meiner Erweiterungsform bin ich Ideal für kleine Haushalte, werde aber auch gerne durch Erweiterung mit meiner innenliegenden Tischplatte gerne zum Mittelpunkt jeder größeren Runde.

Wer weiß, vielleicht ist er gestorben, um nochmal ins Leben zurückzukehren,
damit er noch einmal sterben kann.

Beiträge: 27

Danksagungen: 371

  • Nachricht senden

2

Freitag, 14. September 2012, 11:21

Sehr schön geschrieben Bärchen, würde glatt bei dir kaufen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

drunken bear

drunken bear

Goodfellow

  • »drunken bear« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 109

Wohnort: Die Kneipe um die Eck

Beruf: Flaschensammler

Danksagungen: 1082

  • Nachricht senden

3

Freitag, 14. September 2012, 21:39

Leider ist die Vitrine bereits auf dem Sperrmüll gelandet, da sie niemand haben wollte. Hättest dich am Montag melden müssen :P

Hab eine Geschäftkollegin, die mir immer alles wegfrisst und trotzdem immer noch über Hunger klagt und sich, wenn sie Hunger hat (also fast immer) sich fast schon divenhaft benimmt. Ähnlich der aktuell laufenden Snickerskampagne. Daher gab es von mir folgendes:

Eine Packung Snickers mit dem Aufdruck



Sie hat das Geschenk auch direkt eingestuft und über welche Geschenke sie sich noch freuen würde

1. Luxus Handtasche
2. Der Snickersverschnitt
3. Brillantring

Jetzt stehe ich vor einem ernsthaften Problem. Hatte ihr gestern Geld für eine Handtasche überwiesen, Punkt zwei ist auch erfüllt und für das Dritte brauch ich wohl dringend einen Nebenjob. Bitte daher um sinnvolle Jobvorschläge :S

Wer weiß, vielleicht ist er gestorben, um nochmal ins Leben zurückzukehren,
damit er noch einmal sterben kann.

Beiträge: 141

Danksagungen: 639

  • Nachricht senden

4

Samstag, 15. September 2012, 01:05

Dinge, die man Bear nie machen lassen sollte...



3no3
Wenn ein Nibelange seinen Besuch androht, flieht Oya hysterisch kreischend in den Wing!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SalvatorePujio, drunken bear

drunken bear

Goodfellow

  • »drunken bear« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 109

Wohnort: Die Kneipe um die Eck

Beruf: Flaschensammler

Danksagungen: 1082

  • Nachricht senden

5

Samstag, 10. November 2012, 19:11

Keine Ahnung, wo das hinpassen könnte:

Draw a Stickman

Wer weiß, vielleicht ist er gestorben, um nochmal ins Leben zurückzukehren,
damit er noch einmal sterben kann.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

der prediger, Camino

Sabella

Anfänger

Beiträge: 18

Danksagungen: 644

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 11. November 2012, 14:40

Oh drunken bear 4liebe4
Das ist ja süß mit dem Strichmännchen ;-))
...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

drunken bear

der prediger

Lord of the Wort

Beiträge: 73

Wohnort: wo die wilden kerle wohnen

Beruf: beichtvater des wortes

Danksagungen: 378

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 11. November 2012, 21:31

cool ! hat mir meine dienstwartezeit enorm verkürzt ! :thumbsup:
Die Leute sagen immer : Die Zeiten werden schlimmer !

Die Zeiten bleiben immer,die Leute werden schlimmer.

drunken bear

Goodfellow

  • »drunken bear« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 109

Wohnort: Die Kneipe um die Eck

Beruf: Flaschensammler

Danksagungen: 1082

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 21. November 2012, 23:35

Heute: Schlage deinem Chef nie etwas vor

Ich: Wie wär es, wenn wir für unsere Einweihungsfeier eine kleine Firmenpräsentation erstellen.
Chef: Ja, warum denn nicht. Ist eine gute Idee. Kannst du so etwas?
Ich: Ja.
Chef: Klasse, wie sieht es aus, machst du über das Wochenende eine?

Wer weiß, vielleicht ist er gestorben, um nochmal ins Leben zurückzukehren,
damit er noch einmal sterben kann.

Malqueen

Anfänger

Beiträge: 14

Wohnort: Newcity

Danksagungen: 158

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 22. November 2012, 01:43

Klassischer Fall von "aufgebrummt bekommen" :D
_______________
___________________________...einfach mal die Fresse halten!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

der prediger

drunken bear

Goodfellow

  • »drunken bear« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 109

Wohnort: Die Kneipe um die Eck

Beruf: Flaschensammler

Danksagungen: 1082

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 13. Februar 2013, 13:36

Bin ja noch nicht so lange auf meinem derzeiten Level, aber die Waffe weisst eindeutig einen Bug auf.

Eine Brünierung wird nie so schwarz(!)



Habe nämlich gerade aus meiner Fertigung dieses Teile erhalten. Sie sind auch brüniert beziehungsweise chem. geschwärzt. (Erkennt man eindeutig an der blauen Farbe)



Ich will daher einen farblich angebpassten Lauf haben :D

Wer weiß, vielleicht ist er gestorben, um nochmal ins Leben zurückzukehren,
damit er noch einmal sterben kann.

Tano Badalamenti

unregistriert

11

Mittwoch, 13. Februar 2013, 19:40

Bist du dir sicher dass du da kein eloxiertes Alu hast?

Brünierter Stahl sieht definitiv nicht so komisch blau aus ^^


.

drunken bear

Goodfellow

  • »drunken bear« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 109

Wohnort: Die Kneipe um die Eck

Beruf: Flaschensammler

Danksagungen: 1082

  • Nachricht senden

12

Freitag, 15. Februar 2013, 15:21

Da wir nicht Eloxieren und die Dinger eindeutig auf nem Stahlrahmen hängen, vollbringen wir hier einfach Wunder :thumbsup:


Wer weiß, vielleicht ist er gestorben, um nochmal ins Leben zurückzukehren,
damit er noch einmal sterben kann.

drunken bear

Goodfellow

  • »drunken bear« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 109

Wohnort: Die Kneipe um die Eck

Beruf: Flaschensammler

Danksagungen: 1082

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 3. März 2013, 21:56

Für alle Monotonschimpfer hier im Forum, man kann mit etwas Mühe auch nette Spitzen setzten und gleichzeitig charmant beleidigen ;)


Wer weiß, vielleicht ist er gestorben, um nochmal ins Leben zurückzukehren,
damit er noch einmal sterben kann.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SalvatorePujio

drunken bear

Goodfellow

  • »drunken bear« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 109

Wohnort: Die Kneipe um die Eck

Beruf: Flaschensammler

Danksagungen: 1082

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 11. April 2013, 20:05

*Aus dem Off ist per Klackgeräusch zu vernehmen, wie wenn sich ein Schlagbolzen sanft an eine sich in einer Trommel befindliche Patrone schmiegt*

Mit zittriger Stimme beginne ich eine vornotierte Botschaft vorzulesen:

Leider gab es einen Infiltranten, dem es gelang in mein Informantennetztwerk einzudringen und mir trotz sorgfältiger Prüfung der Fakten ein finkiertes Bild unter zu jubelen.
Zu keiner Zeit bestand, und oder besteht ein Kontakt zwischen Farinelli und Herrn Blofeld. Nicht einmal ihre Tanten sind jemals sich bei einem Einkaufsbummel oder Kaffeekränzchen begegnet.

Der eingentliche Strippenzieher ist JR



Diese Richtstellung erfolgte wie gewohnt aus freien Stücken :P

Wer weiß, vielleicht ist er gestorben, um nochmal ins Leben zurückzukehren,
damit er noch einmal sterben kann.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Farinelli

Beiträge: 40

Beruf: DELIRIUM

Danksagungen: 163

  • Nachricht senden

15

Montag, 2. Dezember 2013, 18:03

shootern....

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Peter Weber

Ähnliche Themen