Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Chicago1920. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 1 014

Beruf: Diva

Danksagungen: 1701

  • Nachricht senden

41

Dienstag, 8. Februar 2011, 11:49

Ich glaube ich werde mal einen kleinen Glossar zur Gefängnissprache anlegen, wie mir scheint wird da nämlich die ganze Härte des Vollzugs mit Euphemismen verschleiert; so sagte man mir zB das Urlaubsschein (Ausdruck der Gefängnisleitung) gleich bedeudetend ist mit Isolationshaft (Ausdruck der Häftlinge).

In diesem Sinne, allen Urlauber der ersten Stunden eine erholsame Zeit. :wacko:


subwayshadow

unregistriert

42

Dienstag, 8. Februar 2011, 12:05

Todestrakt komplett.....

Nun ist er da..Ace..das ultimative Grauen, der Mann der vielen Worte und Liebhaber von Hasenkompott....




Hier beim Versuch die Eigentumsfrage, ja - es geht um seinen Lieblingshasen, mit Sub zu klären...
:thumbsup:


Hiermit sind alle angekommen und warten das die Spiele beginnen......

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »subwayshadow« (8. Februar 2011, 15:05)


Al Hitmann

Underdog

Beiträge: 46

Wohnort: in deiner Nähe

Beruf: Frank Costello Stufe 3

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

43

Dienstag, 8. Februar 2011, 15:02

Oh entlich wach gibt es hier auch ein Bier ? :evil:




44

Dienstag, 8. Februar 2011, 17:17

Im Gefängnis gibt es nur Wasser!

Don Snider

unregistriert

45

Dienstag, 8. Februar 2011, 18:39

Ich würd lieber nett zu Hitti sein, sonst versucht er ja eventuell noch einen kleinen Fluchtversuch und nimmt am Weg einen Werter mit, hört man eine Stimme ein paar Zellen weiter sagen....

46

Dienstag, 8. Februar 2011, 18:50

Kann er mal versuchen, aber wir haben noch was in der Hinterhand ...

Steinner

Das Original

Beiträge: 582

Wohnort: Ashburn

Beruf: Gangster Number ONE

Danksagungen: 852

  • Nachricht senden

47

Dienstag, 8. Februar 2011, 19:06

Last die Spiele beginnen...

Siege:
Verteidiger-3xNe/3xLo/3xDu/3xSD/Wo/Up/La
Angr.-SD/La
Streikbrecher für Newcity
Überfall o. Whiskey + 10Lev.: 8400 Pkt. (Handicap 20%) - 350 Kämpfe
Gestorben im BLOCK 6 & 4 - Erschossen von der C.G.U.
Mafia 1xSt.1 + 6 x 2 + 7 x 3 + 1 x 4
LMS 7.Tag Pl.1 05.12.1926

48

Dienstag, 8. Februar 2011, 19:12

Ja, um 20.00 Uhr gehts los!

MagdaG

Goodfellow

Beiträge: 78

Wohnort: Chicago LOOP

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

49

Dienstag, 8. Februar 2011, 19:17

Somit, wünscht der Todestrakt dem Zellenblock 2 viel Spass mit diesem Ungetüm....


ich bin doch aber liep....auf Block 2 hab ich heute alle sogar einen Lolli spendiert ^^

50

Dienstag, 8. Februar 2011, 19:26

Krieg ich auch einen?

J. Edgar Hoover

unregistriert

51

Dienstag, 8. Februar 2011, 22:53





Danke Altkanzler! :love:

SunnyThe1

Reporter Daily Mirror

Beiträge: 560

Wohnort: Loop

Beruf: Herausgeber Daily Mirror

Danksagungen: 813

  • Nachricht senden

52

Mittwoch, 9. Februar 2011, 01:55

Das Joliet zeigt sein wahres Gesicht!

Kaum haben sich die Türen im Joliet hinter den Häftlingen endgültig geschlossen, sind bei vielen die Illusionen über das Hochsicherheit-Gefängnis geplatz wie Seifenblasen.

Wer sich vom neckischen Werbeplakat der Agentur "Hoover und Konsorten" mit den sexy Wärterinnen hat verführen lassen



musste eine herbe Enttäuschung einstecken - selbst die hübschste der Aufseherinnen, Carla Sado, dürfte wohl nicht ganz ihren Schönheitsidealen entsprechen...





Wer sich durch die Anzeige "Freies Logis in Mehrbett-Zimmern", in Anbetracht der kalten Tage hat ins Joliet locken lassen, wird einige Diskrepanzen zwischen den Prospekten und der Wirklichkeit erkennen. Die "modern ausgestatteten Zimmer"



Entpuppen sich als spartanisch eingerichtete Zellen Marke "Alcatraz"



und die massive Überbelegung machen es nicht gerade angenehmer....





Auch die vielzierte "ausgewogene Kost", die von vielen als reichhaltige Hausmannskost nach Muttis Art, oder gar mit einem reichhaltigen Buffet assoziiert wurde



hat sich spätestens gestern Morgen als "Joliet Mash"entpuppt, ein Junkfood der übelsten Sorte - und das 3x täglich





Dennoch hoffe ich, dass ihr euch trotzdem wohl fühlt und noch viel Spass haben werdet. Da ich es zur Zeit nicht schaffen werde, regelmässig in Chicago unterwegs zu sein, hab ich erst mal drauf verzichtet - NEIN, es war wirklich nicht weil ich wusste was euch erwartet! Gerne werde ich aber als nicht Beteiligter, und daher neutraler Berichterstatter ab und zu über die Geschehnisse berichten. Muss mal mit Scared sprechen, ob er mir dafür eine Rubrik im Daily Mirror einräumt, oder ob es eine "Joliet Sonderbeilage" dort geben soll.

Augenzwinkernd, Sunny (the....wishing good luck one) 8)

Schwester Aduya

unregistriert

53

Mittwoch, 9. Februar 2011, 20:47

Mein abendlicher Streifzug führt mich auch in die anderen Blöcke, vor allem in Richtung Block 14, wo die Prominenz einsitzt. Mal schauen, ob dort schon alles ruhig ist.
Auf dem Weg dorthin, kommt mir Elektra entgegen, eiligen Schrittes. Ich stelle mich ihr in den Weg und frage, wo sie nun noch hin möchte.
"Nur schnell noch eine Wette abgeben, ich bin gleich wieder da, versprochen." Sie zwinkert mir zu und schleicht davon. Die Zustände in diesem Knast sind schon manchmal... Oldie!
Dann ist er wohl gerade alleine in der Zelle? Ich sehe mal nach, ob alles in Ordnung ist mit ihm. Er sah neulich so mitgenommen aus. Vielleicht braucht er eine Betreuerin. Ich werde ihn fragen. Gegen gewisse ... sagen wir... Goodies ... kann ich da bestimmt etwas arrangieren...

54

Mittwoch, 9. Februar 2011, 21:41

Mann oh Mann, meine Liebste hat vielleicht Sorgen. Beeilen muss sie sich, dass sie noch rechtzeitig ins Wettbüro kommt. Ha, sowas von unnütz da Geld zu verplempern - aber da hat sie ihren Dickkopf. Und andererseits, iss es ja ein harmloses Vergnügen.

Aber ich, was soll ich bloß machen ? Der Durst bringt mich schon fast um den Verstand. Die von Elektra reingeschmuggelte Whiskyflasche hab ich in Rekordzeit geleert und schön langsam merke ich, dass meine Hände nicht mehr gaaanz so ruhig sind, wie sie sollten. Und das könnte ein Problem bei den nächsten Duellen werden. Hätt ich nur was zu Saufen da denk ich mir, lege mich wieder auf mein hartes Lager denk daran, wie schön doch so ne volle Flasche Whisky ist. Jede Pulle ein Kunstwerk für sich.

Plötzlich höre ich wie die Zellentür aufschwingt. Hmm, Elektra kann doch noch nicht wieder zurück sein. Nein, das ist nicht meine Verlobte. Das rieche ich, meine Liebste hat ebenso wie ich, schon nen gewissen, ähm sagen wir mal, strengeren Geruch hier drin entwickelt. Aber dieser neue Duft, mhhm fast betörend. Ich setz mich also auf und blicke zur Tür.

HA, das scharfe Schwesterlein in ihrer Eigenschaft als Strafvollzugsbeamtin. Uiuiui, ich scheiss mich an, schaut die wieder blendend aus. War doch ihre Schwesterntracht schon immer ziemlich heiss, aber dieser strenge, knappe und noch dazu ziemlich kurze Aufsichtsfummel macht einen ja komplett blöd in der Birne, denk ich so zu mir.

Aduya rufe ich, welch Volksfest ist es mir, die hier zu sehen. Lass dich umarmen. Sie kann gar nicht so schnell gucken, da zieh ich sie schon an mich und hauche ihr zwei Küsslein auf ihre Wangen. Hehe und bei dieser Gelegenheit prüfe ich natürlich sofort mit meinen Händen, ob ihr Hinterteil nach wie vor den seltenen Reinbeissfaktor 100 hat. JA, ER HAT, he he he.

Wie schon so oft, knallt sie mir auch diesmal wieder eine und sagt mir, dass meine Manieren nach wie vor zu wünschen übrig lassen. Ich guck sie fragend (hehe und mit gekonnten Dackelblick an) und sag nur: Ja Sista, ich weiß und s tut mir leid. Sie beginnt zu lachen und jetzt ist sie es, die mich in die Arme nimmt (aber sie fummelt eigenartigerweise nie an mir rum).

Oldie, kann ich irgendetwas tun um euch den Aufenthalt hier drinnen etwas zu erleichtern ? Ich bin hier drinnen mit einen gewissen Macht ausgestattet, die es mir erlaubt, meine alten Freunde etwas zu unterstützen. Ähm Aduyalein, wie meinstn das jetzt - das mit dem ähm Erleichterung verschaffen ? Du weisst ja, ich bin schwerstens vergeben. Aber wenn es Elektra nicht gäbe, tja dann wär ich da voll bei dir und wir könnten da in der Zelle gleich loslegen.

Mann oldie, du bist sowas von blöd. Ich denk der Suff hat bei dir echt schon einiges im Oberstübchen zerstört. Nicht dir Erleichterung verschaffen, sondern euch den Aufenthalt hier drinnen leichter zu machen - kapische Suffkopp ??? AH, ja - jetzt hab ichs. Natürlich meine Süße, ich versteh.

Aduya, wie du ja wohl unschwer erkennen kannst, fehlt mir der Treibstoff schon ziemlich. Du könntest meine letzte Rettung sein, was dieses Turnier betrifft. Ich muss wieder ruhig werden. Kannst du mir bitte bitte einige Flaschen Whisky reinschmuggeln ? Ich werde dich fürstlich belohnen und krame aus einem Geheimfach in meinem Gürtel ein ansehnliches Bündel Dollarnoten hervor und steck es in ihren Ausschnitt und lass mir etwas mehr Zeit als nötig, meine Hand da wieder wegzunehmen.

Just in diesem Augenblick betritt Elektra wieder die Zelle und sagt nur fünf Worte:

JETZT KÖNNT IHR WAS ERLEBEN

subwayshadow

unregistriert

55

Donnerstag, 10. Februar 2011, 04:03

Einsam.....

Wie ich bereits im Zellenblock 2 berichtete bin ich hier ziemlich einsam....

doch unerwartet bezog wieder das Ace seine Zelle......



ha, er war in Florida undercover unterwegs, im Auftrag des Hasen's.....



Man bin ich froh, wenn dieser bekloppte Stuhl endlich funktioniert...
denn schlafen ist nicht mehr, der Hase bibbert dermassen laut,
(scheiss wachs - Blasehase sieht ja bald aus, wie eine ratte).....
Hiti ballert , wie besessen, in den Nachbarblöcken umher,
und Alti bluppert die ganze Zeit, irgendwas von "in der Ausstrahlung
liegt der Erfolg"....
Sonny erheitert getarnt alle Zellenblöcke - was eine Frohnatur....

nur mir, bleibt nicht viel....denke an die Kleene mit der Schaufel und
hoffe die behandeln sie gut, denn sonst geh ick och mal spazieren
und helf ihr.....versprochen!!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »subwayshadow« (10. Februar 2011, 04:21)


Elektra

Goodfellow

  • »Elektra« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 144

Wohnort: Newcity

Danksagungen: 312

  • Nachricht senden

56

Donnerstag, 10. Februar 2011, 22:59

Voll geladen stürme ich zurück in unsere Zelle. Grade habe ich gegen Shmock verloren und bin damit raus aus dem Turnier. Aber was noch viel schlimmer ist, ist Oldies Verhalten gestern Abend! Ich war seitdem noch gar nicht wieder dort, sondern habe die Nacht gekränkt und verletzt in der Zelle von *** (Edit) verbracht. Jemand, der sich auch sehr einsam fühlte.

Der hatte Verständnis und hat mir gut zugeredet. Von wegen "Männer sind Schweine, nur ich nicht", "Wie ich bereits im Zellenblock 2 berichtete bin ich hier ziemlich einsam...." und so. Aber irgendwann wurde er von den netten Herren mit den weißen Jacken abgeholt, zum Duschen oder so ähnlich, und ich hatte die Zelle für mich allein.

Als ich gestern Abend vom Wetten zurück in unsere Zelle kam, war ich erst mal sprachlos. Und das passiert mir nicht oft. Was hat Oldie mit der Hand in Aduyas Ausschnitt zu suchen? Was hat Aduya überhaupt in unserer Zelle zu suchen, wenn ich nicht da bin? Und die paar Wortfetzen, die ich aufgeschnappt habe, trugen auch nicht zu meiner Beruhigung bei: "betörender Duft, scharfes Schwesterlein, schaust blendend aus, heißer Aufsichtsfummel, Reinbeißfaktor 100, Erleichterung verschaffen..." Ich glaubte, nicht richtig zu hören! Wann hat er mir zuletzt so was gesagt? "Strenger Geruch?" Ich? Das sind Hags Füße aus der Nachbarzelle! ICH dusche auch hier täglich! Aber wenn er ständig Aduya im Kopf hat und mich gar nicht mehr wahrnimmt, kann er das ja auch nicht mitkriegen! Pah!

Ich machte auf der Stelle kehrt und verließ die beiden. Ich wollte nicht stören...

Jetzt ist der nächste Abend, und ich bin nicht mehr bereit, das so hinzunehmen! Kampflos wird sie ihn nicht bekommen!

In Gedanken stürze ich mich auf Aduya und zeige ihr, was ich davon halte, dass sie hier mit ihren (zugegebenermaßen hübschen) Reizen vor Oldie herumhüpft und sich nicht zu schade dafür ist, auch noch seine Hände auf ihr Hinterteil zu legen! Denn er kann das unmöglich selbst getan haben.



Oder lag es doch an Oldie? Ich male mir aus, was ich mit ihm machen werde, wenn ich dort bin...



Aber in Wirklichkeit werde ich beides natürlich nicht tun. Körperliche Gewalt ist nicht mein Stil (von ein paar absolut notwendigen Tritten gegen das Schienbein mal abgesehen).

Nachdem ich mir meine Niederlage bei Shmock abgeholt habe, stürme ich zurück in unsere Zelle. Jetzt reicht's! Sie oder ich! Ich muss wissen, woran ich bin!

Oldie sieht mir etwas unsicher, aber auch strahlend entgegen. Er hat unsere Zelle liebevoll umdekoriert! Kronleuchter, romantische rote Rosen und Kerzchen, schwere güldene Brokatvorhänge, ein guter Rotwein... Das muss ihn ein Vermögen gekostet haben.



Er steht auf, streckt den Arm aus und kommt mir entgegen. "Scherrieh! Wo bist du gewesen! Du hast doch gestern meinen Bestechungsversuch bei dieser Wärterin nicht missverstanden?" Er zieht mich an sich. Hmm... irgend etwas läuft hier anders, als ich es geplant hatte. Aber er hat die Zelle so hübsch gemacht... Und flüstert mir tröstende Worte ins Ohr, weil ich im Turnier verloren habe... Und ich will gar nicht wissen, was sich hier gestern mit Aduya abgespielt hat. Der Rotwein sieht gut aus, davon könnte ich jetzt ein Gläschen vertragen (oder zwei).

Oh, Steinner lädt uns grade ein, der hat auch guten Rotwein. Dann lass unseren noch zu, Cheri, und lass uns rüber zu Steinner gehen.

Steinner

Das Original

Beiträge: 582

Wohnort: Ashburn

Beruf: Gangster Number ONE

Danksagungen: 852

  • Nachricht senden

57

Donnerstag, 10. Februar 2011, 23:14

Ich freue mich alle meine Freunde zu sehen. Dieses ist mein letzter Tag im Joliet Gefängnis. Elektra sieht trotz Niederlage zauberhaft aus. Kein Wunder, hat ja auch einen stattlichen Mann.
Ob oldgun auch weis, daß ich auf Ihn im Block 14 gesetzt habe. Für mich nur Peanuts 100JD.

Das schönste Geschenk für mich ist Schakeline. Es war eine kurze, wunderschöne Zeit.
Eigentlich bin ich der Mann, aber Sie passte auf mich auf. Dafür wärmte ich Ihre zierlichen Füßchen.
Dieses ist sehr wichtig, denn die schönen Schühchen, die Sie mitbrachte, wollen auch an diesen Ort getragen werden.
Ein schöner Abend beginnt. Ich wünsche allen ein Weiterkommen im Turnier. Meinen Preis hatte ich schon bekommen, da kann kein 1.Platz mithalten.

mag (mit ashburner Grüßen) Steinner
Siege:
Verteidiger-3xNe/3xLo/3xDu/3xSD/Wo/Up/La
Angr.-SD/La
Streikbrecher für Newcity
Überfall o. Whiskey + 10Lev.: 8400 Pkt. (Handicap 20%) - 350 Kämpfe
Gestorben im BLOCK 6 & 4 - Erschossen von der C.G.U.
Mafia 1xSt.1 + 6 x 2 + 7 x 3 + 1 x 4
LMS 7.Tag Pl.1 05.12.1926

Cat's Meow

unregistriert

58

Freitag, 11. Februar 2011, 12:43

habe die Nacht gekränkt und verletzt in der Zelle von *** (Edit) verbracht
rumor has it: "Elektra hat schatten unter den augen"

Kronleuchter, romantische rote Rosen und Kerzchen, schwere güldene Brokatvorhänge, ein guter Rotwein...
UND vier betten

the Meow (liegt gerne oben)

Steinner

Das Original

Beiträge: 582

Wohnort: Ashburn

Beruf: Gangster Number ONE

Danksagungen: 852

  • Nachricht senden

59

Freitag, 11. Februar 2011, 14:40

Heute in den Morgenstunden verläßt Steinner das Joilet Gefängnis in einem Leichwagen...


niemand, aber auch niemand ahnt...das Steinner noch lebt...außer einer Person...Schakeline.
Schakilinchen hatte gestern bei unseren letzten Treffen die hervorragende Idee.


Sie nahm mir den Atem... :love: ...so das ich bewußtlos wurde...
Das Blut...die dezente rote Farbe...ein Schelm, wer da an Rotwein oder an Schakilinchen Lippenstift denkt. :rolleyes:

Steinner ist frei, unbeschadet...aber sein Herzchen pocht, weil er immer noch an Schakeline denkt, nicht wegen der 99JD auf Sieg...jetzt bin ich wieder in Ashburn, aber alleine... ;(

mag (mit ashburner Grüßen) Steinner
Siege:
Verteidiger-3xNe/3xLo/3xDu/3xSD/Wo/Up/La
Angr.-SD/La
Streikbrecher für Newcity
Überfall o. Whiskey + 10Lev.: 8400 Pkt. (Handicap 20%) - 350 Kämpfe
Gestorben im BLOCK 6 & 4 - Erschossen von der C.G.U.
Mafia 1xSt.1 + 6 x 2 + 7 x 3 + 1 x 4
LMS 7.Tag Pl.1 05.12.1926

Elektra

Goodfellow

  • »Elektra« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 144

Wohnort: Newcity

Danksagungen: 312

  • Nachricht senden

60

Freitag, 11. Februar 2011, 21:33

UND vier betten

Tja, liebste Meow, wie soll ich dir das erklären... Ich glaube, dafür bist du noch zu jung. Obwohl, andererseits...

the Meow (liegt gerne oben)

Wenn du Lust hast, kannst du gerne zu uns ziehen, wir haben Platz genug und freuen uns über nette Gesellschaft. Ich habe da ein tolles Monopoly-Spiel von der Gefängnisleitung erhalten.


Ähnliche Themen