Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Chicago1920. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 196

Danksagungen: 994

  • Nachricht senden

41

Donnerstag, 10. Februar 2011, 18:13

Ich kann mit der jetzigen Regelung gut leben, es ging ja nur darum die Idee aufzugreifen :-)

Hotzelige Grüsse


nicht filigran werden, rustikal bleiben

Steinner

Das Original

Beiträge: 582

Wohnort: Ashburn

Beruf: Gangster Number ONE

Danksagungen: 852

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 10. Februar 2011, 19:37

Ich kann mit der jetzigen Regelung ebendfalls sehr gut leben. Wenn ich Zeit habe widme ich mir wieder CBI zu.
Bis jetzt habe ich ein kleines Zeitproblem in der Timerliste. Mal schauen. Aber deswegen scheisse ich mir nicht in die Hosen.
Es gibt wichtige Dinge zur Zeit, wie zum Beispiel den Block 6 auseinanderzunehmen. Danach sehen wir weiter.

mag (mit ashburner Grüßen) Steinner
Siege:
Verteidiger-3xNe/3xLo/3xDu/3xSD/Wo/Up/La
Angr.-SD/La
Streikbrecher für Newcity
Überfall o. Whiskey + 10Lev.: 8400 Pkt. (Handicap 20%) - 350 Kämpfe
Gestorben im BLOCK 6 & 4 - Erschossen von der C.G.U.
Mafia 1xSt.1 + 6 x 2 + 7 x 3 + 1 x 4
LMS 7.Tag Pl.1 05.12.1926

Robert Harry "OR" Mathews

unregistriert

43

Donnerstag, 10. Februar 2011, 19:46

Zitat

Klar doch, am besten 10 Stück am Tag mindestens, die man alle in 30 Minuten fertig hat. ;)
Was hätte das noch mit dem Spiel zu tun, wenn ich dank RL-Geld und nicht durch taktisches Spielen meinen Account pushe.


Ironie bringt eine Sachliche Diskusion nicht weiter und thats life.... ich denke wenn man den einen oder anderen "Profi" betrachtet ist es nicht auszuschließen das bei denen auch Whisky in Dollar getauscht werden und dann in Skills gemünzt. Wäre übrigens für Anfänger gar nicht so verkehrt. Erst mal ordentlich Skills anheben durch bares und dann wenn diese teurer werden mit Freiatributen aufbessern....

Ein änlicches Argument könnte man bei Neueinsteigern anführen in dem man sagt die haben doch nicht so viel Zeeit hier verbracht wie sollen die denn etwas erreichen oder jemals die "Profis" errreichen... nur über Taktig geht das nicht. Und ich denke die Community IN-Game kann schon errachten ob ein Spieler ehrenwert seine Atribute erworben hat oder sie kauft. Und bei dem Gerechtigkeitsverhalten das hier vorherscht scheinen diese ja eh nicht als "gute" Spieler gewertet zu werden. Daher warum es nicht so lassen wie es ist. Heute ist es das CBI gestern war es wahrscheinlich das Blutbad und morgen neue Vorstrafen ;)

44

Freitag, 11. Februar 2011, 12:21

Dies ist die Ideensektion. Trash gibts auch ist aber woanders angesiedelt. Die Kommentare hier sind in vielen Fällen nicht gerade zielführend.

Vorschlag 20 Freikämpfe für das CBI als Vergünstigung und Möglichkeit eher an die Punkte für den Skill "Zähigkeit" zu kommen.

Lehne ich persönlich ab.

Begründung:
- das CBI stellt bereits eine großzügige Verteilung von Atts dar und wird zudem nicht unwesentlich mit Dollar belohnt
- Zähigkeit kann man auf vielen Wegen erlangen. Farmen, Missis, etc. etc. Da die Liste nur 2x die Woche abgegeben werden kann, hat man dafür genügend Zeit
- Das CBI erhebt keinen Anspruch darauf, das jeder alle Gegner schafft. Die Listen können ab 7 Gegnern abgegeben werden. Alles für alle. Nicht erwünscht und das ist richtig so.

Ich persönlich spiele die extremen Gegner nicht und sehe mich nicht im Nachteil. Dafür habe ich eine ergiebige Farmliste. Viele sehen sich nicht im gesamten Game um und konzentrieren sich zu sehr auf einzelne Aspekt. Ich dummel auf Platz 1700irgendwas rum. Ich erhebe nicht den Anspruch, das mir die komplette CBI-Liste geschenkt wird, wie dies von vielen präferiert wird.

Trotzdem habe ich meinen Spaß und ich messe mich in meiner Liga, mit Spielern, die sehr gemäßt trinken. Ein künstliches Aufwerten meines Chars (auch wenn ich Zähigkeit durchaus gebruachen könnte) lehne ich ab. Ich will Anreiz und im Rahmen meiner Möglichkeiten bewertet werden. Ich schaffe die extremen Gegner nicht auf Grund fehlenden Whiskys. So sei es. Ich fordere keine Möglichkeit von Freikämpfen, die das CBI meines Erachtens als Feature eher schwächen würden.

Das Game wird im direkten Vergleich zu anderen BGs mit Atts regelrecht geflutet, was ich gut finde. Warum nach immer mehr Vergünstigungen und Vereinfachungen gefragt wird ist mir rätselhaft.

Mit Freikämpfen würden die Atts aus den Stadtteilerfolgen zudem wiederum in Ihrer Bedeutung herabgesetzt.

Ich bin für eine Beibehaltung des CBI in der derzeitigen Form ohne Änderungen in die eine, wie auch die andere Richtung.

Diskussion Whiskey vs. Non-Whiskey hat hier nichts zu suchen.

Ich bin der Geilste.

woinsen

Underdog

Beiträge: 66

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

45

Samstag, 12. Februar 2011, 03:47

ich bin die hauptzeit von cbi leider im urlaub gewesen! da fehlen mir mal 2 wochen urlaub als non alki derbe skills. die ich vorher geschlagen habe.(bin um 200 rum) mein gegner(um die 50)ist auf einmal unschlagbar. davor immer plus für mich. werde ich nie wieder aufholen können.
aber mein vorschlag zur ganzen geschichte warum kann man nicht entscheiden?
level1 so wie jetzt
level 2 belohnungen minus 1 und gegner 10% schlechter
level 3 belohnungen minus 2 und gegner 20% schlechter
usw.
______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Erst mein Viertel und dann die ganze Stadt! gez. woin1

Steinner

Das Original

Beiträge: 582

Wohnort: Ashburn

Beruf: Gangster Number ONE

Danksagungen: 852

  • Nachricht senden

46

Samstag, 12. Februar 2011, 11:47

Sehr geehrter woinsen,
wozu der Streß. Ich hatte über eine Woche CBI links liegen gelassen.
Gestern dann eine mit -75% abgegeben, da die Alte noch vor der Einspielung da war.
In Chicago leben 145448 Mitbürger. Glauben Sie, jeder macht sich den hauseigenen Zwang unbedingt CBI machen zu müssen.
Solange es Leute gibt, die unter einen stehen, kann man doch Punkten beim Überfall / Ruf usw.
Wozu immer nach links & rechts schauen. Die machen Ihr Ding, Sie Ihres & bei den oberen Plätzen in der Wanted Liste wird die Luft eh dünner. Sie kommen dann an Ihre zeitlichen Grenzen.
Da können Sie geskillt sein wie Micky Maus. Spielt alles keine Rolle, da Sie einfach nicht mehr Kämpfe schaffen.

Also Teetrinken, Gangsterfrau zum Essen einladen & ab und zu Chicago unsicher machen.

mag (mit ashburner Grüßen) Steinner



Edit by Tano: Derzeit sind keine Änderungen des CBI Features angedacht, also wird auch die Idee des "CBI-Whiskeys" nicht berücksichtigt.
Siege:
Verteidiger-3xNe/3xLo/3xDu/3xSD/Wo/Up/La
Angr.-SD/La
Streikbrecher für Newcity
Überfall o. Whiskey + 10Lev.: 8400 Pkt. (Handicap 20%) - 350 Kämpfe
Gestorben im BLOCK 6 & 4 - Erschossen von der C.G.U.
Mafia 1xSt.1 + 6 x 2 + 7 x 3 + 1 x 4
LMS 7.Tag Pl.1 05.12.1926

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tano Badalamenti« (24. Februar 2011, 21:19)


Ähnliche Themen