Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Chicago1920. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

J. Edgar Hoover

unregistriert

1

Mittwoch, 9. Februar 2011, 22:27

Das aktuelle Mordstudio



Herzlich willkommen liebe Mordsportfreunde heute am Ende des ersten Turniertag der Chicago Murder League, hier aus meiner Kommentatorenkabine oberhalb des Todestraktes des Joliet Gefängnisses! Hier habe ich alles im Blick und werde Sie die kommenden Tage über die wichtigsten Ereignisse der Spieltage informieren!


Ich kann bis jetzt in aller Ruhe erzählen, da sich in einigen Blöcken bis dato sehr wenig tut. Vielleicht hätte man ihnen fairerweise vorher doch die schweren Eisenkugeln abnehmen sollen. 8o Die Stimmung hier im Joliet Gefängnis hingegen ist fabelhaft! Jetzt müssten Sie einmal sehen, was hier los ist. Klopapier und brennende Matratzen in Block 50 werden von den Fans in die Arena geworfen. Die Laola-Welle läuft durchs eckige Rund der Blöcke ... "Rosamunde, lass doch die Socken zu Haus" und "So ein Tag, so wunderschön wie heute!" schallt aus es Hunderten von Kehlen. Und ganz urplötzlich scheint nun endlich auch die fantastische erregte Stimmung der Fans auf die Spieler überzugreifen und endlich, ja liebe Zuschauer der Saisonauftakt war bisher ein voller Erfolg!


Schauen wir nun rückblickend auf die Highlights des 1. Spieltages:

Das erste Bein der Saison vermochte Aufschneider und Aufsteiger, Franky4Fingers dem übermächtigen Paten der Green Mill Cocktail Lounge El Stinksocke Cheffe zu stellen. Nach überlegener Führung von 3:0 nach der 1. Halbzeit interviewte ich Mr. 4Fingers!


J. Edgar Hoover: Mr. 4 Fingers, mit welchen Gefühlen gehen Sie heute in die 2. Halbzeit?
Franky 4 Fingers: Humpflgumpmmpfhöngemöpfl
J. Edgar Hoover: Wärter?!??! Könnten Sie dem Mann bitte die Knebel abnehmen? Ich kann so nicht arbeiten!
Franky 4 Fingers: Dieser '*%!'/ Wärter. Dafür muss El Cheffe heute dran glauben! Ich mache ihn alle! Dieser ver*'%!"'*` Wärter Ar.*'`?=) ich *'`?`'**'`+´´%$§
J. Edgar Hoover: Wärter? Schnell! Die Knebel! Das ist ja nicht zum Aushalten mit dem Kerl.


Nach Ende dieser Partie konnten wir Mr. 4Fingers auf dem Weg zur Dusche ein kurzes Statement entreissen:

"Ich habe nur immer meine Finger in Wunden gelegt, die sonst unter den Tisch gekehrt worden wären!"



4:3 für Franky4Fingers! Wir gratulieren zu dieser Leistung! Gespannt erwarten wir nun die Rückrunde dieser Partie! Es wird in jedem Fall spannend in Block 8!


Auch in Block 14 in dem sich die meisten T-Modelle Chicagos wie am Fließband versammelt haben gab es spannende Begegnungen. Während die bezaubernde Elektra um die Wahl zur Miss Backpfeife 1920 den Titel abgeben musste, zog Oldgun es vor Shmock in den Schlaf zu singen ...




Erst legte Oldgun Shmock flach und nun Aduya. Die ScheidungsSchiedsrichter gedenken Mr. Oldgun in eine Einzelzelle zu verlegen bevor hier weitere Fouls passieren!


Spielerkommentar des Tages :thumbsup:

P.S.: mir geht es nach dem Turniertag sehr gut. Ich habe viele neue Freunde unter der Dusche getroffen...


Last but not least geben wir hier nun die Schadensersatzsummen für Gangster an, die vollends unschuldig hier einsitzen und Joliet vom Gouveneur begnadigt vollständig rehabilitiert verlassen werden! Wir bedauern jetzt schon die Unannehmlichkeiten die Sie hier haben werden! Ganz ehrlich!!!


Block 1: 21 Teilnehmer
1. Platz: 40 Whisky / 20 LA / 20.000 Dollar
2. Platz: 30 Whisky / 15 LA / 14000 Dollar
3. Platz: 20 Whisky / 10 LA / 10000 Dollar
4. Platz: 14 Whisky / 7 LA / 7.000 Dollar
5. Platz: 10 Whisky / 5 LA / 5.000 Dollar

Block 2: 21 Teilnehmer
1. Platz: 40 Whisky / 20 LA / 20.000 Dollar
2. Platz: 30 Whisky / 15 LA / 14000 Dollar
3. Platz: 20 Whisky / 10 LA / 10000 Dollar
4. Platz: 14 Whisky / 7 LA / 7.000 Dollar
5. Platz: 10 Whisky / 5 LA / 5.000 Dollar

Block 3: 21 Teilnehmer
1. Platz: 40 Whisky / 20 LA / 20.000 Dollar
2. Platz: 30 Whisky / 15 LA / 14000 Dollar
3. Platz: 20 Whisky / 10 LA / 10000 Dollar
4. Platz: 14 Whisky / 7 LA / 7.000 Dollar
5. Platz: 10 Whisky / 5 LA / 5.000 Dollar

Block 4: 22 Teilnehmer
1. Platz: 40 Whisky / 20 LA / 20.000 Dollar
2. Platz: 30 Whisky / 15 LA / 14000 Dollar
3. Platz: 20 Whisky / 10 LA / 10000 Dollar
4. Platz: 14 Whisky / 7 LA / 7.000 Dollar
5. Platz: 10 Whisky / 5 LA / 5.000 Dollar

Block 5: 16 Teilnehmer
1. Platz: 40 Whisky / 20 LA / 20.000 Dollar
2. Platz: 30 Whisky / 15 LA / 14000 Dollar
3. Platz: 20 Whisky / 10 LA / 10000 Dollar
4. Platz: 14 Whisky / 7 LA / 7.000 Dollar
5. Platz: 10 Whisky / 5 LA / 5.000 Dollar

Block 6: 16 Teilnehmer
1. Platz: 40 Whisky / 20 LA / 20.000 Dollar
2. Platz: 30 Whisky / 15 LA / 14000 Dollar
3. Platz: 20 Whisky / 10 LA / 10000 Dollar
4. Platz: 14 Whisky / 7 LA / 7.000 Dollar
5. Platz: 10 Whisky / 5 LA / 5.000 Dollar

Block 7: 14 Teilnehmer
1. Platz: 30 Whisky / 15 LA / 15.000 Dollar
2. Platz: 20 Whisky / 10 LA / 10.000 Dollar
3. Platz: 14 Whisky / 7 LA / 7.000 Dollar
4. Platz: 10 Whisky / 5 LA / 5.000 Dollar

Block 8: 8 Teilnehmer
1. Platz: 20 Whisky / 10 LA / 10.000 Dollar
2. Platz: 14 Whisky / 7 LA / 7.000 Dollar
3. Platz: 10 Whisky / 5 LA / 5.000 Dollar

Block 9: 18 Teilnehmer
1. Platz: 40 Whisky / 20 LA / 20.000 Dollar
2. Platz: 30 Whisky / 15 LA / 14000 Dollar
3. Platz: 20 Whisky / 10 LA / 10000 Dollar
4. Platz: 14 Whisky / 7 LA / 7.000 Dollar
5. Platz: 10 Whisky / 5 LA / 5.000 Dollar

Block 10: 13 Teilnehmer
1. Platz: 30 Whisky / 15 LA / 15.000 Dollar
2. Platz: 20 Whisky / 10 LA / 10.000 Dollar
3. Platz: 14 Whisky / 7 LA / 7.000 Dollar
4. Platz: 10 Whisky / 5 LA / 5.000 Dollar

Block 11: 9 Teilnehmer
1. Platz: 20 Whisky / 10 LA / 10.000 Dollar
2. Platz: 14 Whisky / 7 LA / 7.000 Dollar
3. Platz: 10 Whisky / 5 LA / 5.000 Dollar

Block 12: 9 Teilnehmer
1. Platz: 20 Whisky / 10 LA / 10.000 Dollar
2. Platz: 14 Whisky / 7 LA / 7.000 Dollar
3. Platz: 10 Whisky / 5 LA / 5.000 Dollar

Block 13: 9 Teilnehmer
1. Platz: 20 Whisky / 10 LA / 10.000 Dollar
2. Platz: 14 Whisky / 7 LA / 7.000 Dollar
3. Platz: 10 Whisky / 5 LA / 5.000 Dollar

Block 14: 7 Teilnehmer
1. Platz: 20 Whisky / 10 LA / 10.000 Dollar
2. Platz: 14 Whisky / 7 LA / 7.000 Dollar
3. Platz: 10 Whisky / 5 LA / 5.000 Dollar

Block 15: 6 Teilnehmer
1. Platz: 20 Whisky / 10 LA / 10.000 Dollar
2. Platz: 14 Whisky / 7 LA / 7.000 Dollar
3. Platz: 10 Whisky / 5 LA / 5.000 Dollar

Block 16: 12 Teilnehmer

1. Platz: 30 Whisky / 15 LA / 15.000 Dollar
2. Platz: 20 Whisky / 10 LA / 10.000 Dollar
3. Platz: 14 Whisky / 7 LA / 7.000 Dollar
4. Platz: 10 Whisky / 5 LA / 5.000 Dollar

Bevor hier wieder unnötig Fragen auftauchen: Bei LA handelt es sich um Levelattribute, ingame sogenannte Freiattribute!

Wem die Summen nicht zusagen darf statt dessen als Ausgleich seine Seife behalten, sein Schadensersatz geht dann an den "Verein für freischaufelnde Kinder e.V." !

Beiträge: 2

Danksagungen: 190

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 30. Juni 2011, 21:49

Das nächste aktuelle Sportstudio

Dieses mal mit einer Kurzausgabe.
Viele Fragen sich evt. wie es nun weiter geht, was ist als nächstes zu tun?
Hier nochmal der genaue Ablaufplan.


Bis zum Beginn der Vorrunden am 03.Juli 20Uhr können nun Wetten auf die Sieger der einzelnen Blöcke getätigt werden.


Hochachtungsvoll
Arnold Rothstein

Beiträge: 2

Danksagungen: 190

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 5. Juli 2011, 13:14

Sonderausgabe zum aktuellen Verlauf

Werte Insassen,
einige scheinen durch die Brot und Wasser Diät nicht mehr ganz auf der Höhe zu sein. So kommt es schon zu vereinzelten verfrühten Übergriffen.

Auch scheint sich Langeweile und Verzweiflung breit zu machen.




Aus diesem Grund eine Aufklärung über die aktuellen Aktivitäten der einzelnen Blöcke.


In den Blöcken 3 ,9 , 13 , 17-19 und im Todestrakt laufen die Vorrunden zum Turnier.

Es kommt zu wilden Schlägereien




Die anderen Blöcke haben es da etwas gemütlicher. Dort kann noch bis zum 11. Juli gemütlich an den Bildhauer Fertigkeiten gearbeitet werden. Danach geht auch dort das große Stechen und Hauen los.




Wir bitten bis dahin sich friedlich zu verhalten und den Anweisungen der Wärter zu folgen.



Hochachtungsvoll
Arnold Rothstein

Beiträge: 2

Danksagungen: 190

  • Nachricht senden

4

Freitag, 8. Juli 2011, 09:14

Werte Insassen,
am gestrigen Abend konnten die Aufseher und ich bei einem gemeinsamen "Gespräch" die Stadtverwaltung zu folgenden Belohnungen für die Gewinner der einzelnen Blöcke "überreden".
Ob die Thommygun von Herrn Badalamenti, die blutverschmierte Schaufel von Magdag oder die Peitsche von Schwester Aduya den Ausschlag brachte kann nicht mehr rekonstruiert werden.


Block 1+2: 8 Teilnehmer
1. Platz: 20 LA / 10.000 Dollar
2. Platz: 15 LA / 7.000 Dollar
3. Platz: 10 LA / 5.000 Dollar

Block 3: 10 Teilnehmer (Vorrunde)
1. Platz: 25 LA / 15.000 Dollar
2. Platz: 20 LA / 10.000 Dollar
3. Platz: 15 LA / 7.000 Dollar
4. Platz: 10 LA / 5.000 Dollar

Block 4: 14 Teilnehmer
1. Platz: 25 LA / 15.000 Dollar
2. Platz: 20 LA / 10.000 Dollar
3. Platz: 15 LA / 7.000 Dollar
4. Platz: 10 LA / 5.000 Dollar

Block 5: 7 Teilnehmer
1. Platz: 20 LA / 10.000 Dollar
2. Platz: 15 LA / 7.000 Dollar
3. Platz: 10 LA / 5.000 Dollar

Block 6: 14 Teilnehmer
1. Platz: 25 LA / 15.000 Dollar
2. Platz: 20 LA / 10.000 Dollar
3. Platz: 15 LA / 7.000 Dollar
4. Platz: 10 LA / 5.000 Dollar

Block 7: 15 Teilnehmer
1. Platz: 25 LA / 15.000 Dollar
2. Platz: 20 LA / 10.000 Dollar
3. Platz: 15 LA / 7.000 Dollar
4. Platz: 10 LA / 5.000 Dollar

Block 8: 8 Teilnehmer
1. Platz: 20 LA / 10.000 Dollar
2. Platz: 15 LA / 7.000 Dollar
3. Platz: 10 LA / 5.000 Dollar

Block 9: 10 Teilnehmer (Vorrunde)
1. Platz: 25 LA / 15.000 Dollar
2. Platz: 20 LA / 10.000 Dollar
3. Platz: 15 LA / 7.000 Dollar
4. Platz: 10 LA / 5.000 Dollar

Block 10: 6 Teilnehmer
1. Platz: 20 LA / 10.000 Dollar
2. Platz: 15 LA / 7.000 Dollar
3. Platz: 10 LA / 5.000 Dollar

Block 11: 7 Teilnehmer
1. Platz: 20 LA / 10.000 Dollar
2. Platz: 15 LA / 7.000 Dollar
3. Platz: 10 LA / 5.000 Dollar

Block 12: 14 Teilnehmer
1. Platz: 25 LA / 15.000 Dollar
2. Platz: 20 LA / 10.000 Dollar
3. Platz: 15 LA / 7.000 Dollar
4. Platz: 10 LA / 5.000 Dollar

Block 13: 10 Teilnehmer (Vorrunde)
1. Platz: 25 LA / 15.000 Dollar
2. Platz: 20 LA / 10.000 Dollar
3. Platz: 15 LA / 7.000 Dollar
4. Platz: 10 LA / 5.000 Dollar

Block 14: 7 Teilnehmer
1. Platz: 20 LA / 10.000 Dollar
2. Platz: 15 LA / 7.000 Dollar
3. Platz: 10 LA / 5.000 Dollar

Block 15: 15 Teilnehmer
1. Platz: 25 LA / 15.000 Dollar
2. Platz: 20 LA / 10.000 Dollar
3. Platz: 15 LA / 7.000 Dollar
4. Platz: 10 LA / 5.000 Dollar

Block 17+18+19: 10 Teilnehmer (Vorrunde)
1. Platz: 25 LA / 15.000 Dollar
2. Platz: 20 LA / 10.000 Dollar
3. Platz: 15 LA / 7.000 Dollar
4. Platz: 10 LA / 5.000 Dollar

Block Todestrakt: 10 Teilnehmer (Vorrunde)
1. Platz: 25 LA / 15.000 Dollar
2. Platz: 20 LA / 10.000 Dollar
3. Platz: 15 LA / 7.000 Dollar
4. Platz: 10 LA / 5.000 Dollar

Zusätzlich kann jeder Sieger auf Wunsch den Forentitel: "Jailhouse Rocker Block X" erhalten.

Wobei das X für den jeweiligen Block steht.


Ich denke wir können durchaus zufrieden mit dem Ergebnis des Gespräches sein.

Hochachtungsvoll
Arnold Rothstein

PS: Wer sich fragt wo der Whisky ist, den hat jemand in grün bereits vorher ausgetrunken 8trinken8 . Mr. Shhh versicherte Konsequenzen 6knup6

Tano Badalamenti

unregistriert

5

Montag, 11. Juli 2011, 00:27

Das aktuelle Mordstudio berichtet:

Einige Insassen haben das Joliet bereits verlassen da sie die Vorrundenkämpfe nicht überlebten.


Für alle anderen geht es ab heute Abend, 20uhr ans Eingemachte.
Allen Insassen sei nochmal nahe gelegt, darauf zu achten die Kämpfe in der vorgegeben Zeit zu absolvieren und die Ergebnisse rechtzeitig mitzuteilen.

Bei Fragen empfehlen wir weiterhin die Tunier-FAQ. Aber auch die zuständigen Wärter werden den Insassen mit Rat und Tat zur Seite stehen.
Hierbei gilt; seid nett zu den Wärtern, dann sind sie auch nachsichtig mit euch.



Schauen sie auch das nächste mal wieder rein, wenn sie das aktuelle Mordstudio mit Neuigkeiten rund um das Joliet State Prison versorgt.

Beiträge: 2

Danksagungen: 190

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 13. Juli 2011, 17:51

aktuelle Stunde im Mordstudio

Werte Insassen,
um Verwirrungen zu vermeiden bitte ich folgendes zu beachten:

Der Wartetag zwischen 2 Runden wurde aus gutem Grund eingeführt.
Er dient zum klären von Problemen, einholen fehlender Rückmeldungen, Organisation und zur Erholung der Insassen.

Es ist nicht angedacht diesen Wartetag zu überspringen. Selbst dann nicht, wenn es in einem Block keine Angelegenheiten zu klären gibt.


Daher bitte beachten: Der Wartetag geht genau von Heute Abend 20.00Uhr bis morgen Abend 19.59Uhr.

Erst am 14. 07. ab 20.00Uhr startet die nächste Runde.


Hochachtungsvoll
Arnold Rothstein
Gefängnisleitung



PS:@Aufseher und Wärter: bitte in euren jeweiligen Blöcken die Daten korrigieren falls falsch angegeben.

Steinner

Das Original

Beiträge: 582

Wohnort: Ashburn

Beruf: Gangster Number ONE

Danksagungen: 852

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 13. Juli 2011, 17:57

Großen Dank Herr Rothstein,

Steinner kann dann heute ohne schlechtes Gewissen Trinken gehen...

...Prost

mag (mit ashburner Grüßen) Steinner
Siege:
Verteidiger-3xNe/3xLo/3xDu/3xSD/Wo/Up/La
Angr.-SD/La
Streikbrecher für Newcity
Überfall o. Whiskey + 10Lev.: 8400 Pkt. (Handicap 20%) - 350 Kämpfe
Gestorben im BLOCK 6 & 4 - Erschossen von der C.G.U.
Mafia 1xSt.1 + 6 x 2 + 7 x 3 + 1 x 4
LMS 7.Tag Pl.1 05.12.1926

Beiträge: 2

Danksagungen: 190

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 17. Juli 2011, 13:31

Ausgabe vom 17.07

Werte Insassen, werte Wärter, werte Schaulustige und Besucher,

hier ist wieder das aktuelle Mordstudio.


In der Zwischenzeit ist einiges passiert.
Während die ersten Insassen das Joliet bereits wieder verlassen mussten, haben einige andere schon "Damen-Entzugs-Erscheinungen" und behelfen sich mit Kunststoff Präparaten. Die Gefängnisleitung macht daher nochmal darauf aufmerksam, das es sich dabei um nicht genehmigte Gegenstände handelt die unverzüglich ab zu geben sind.


Küchendienst und Putzarbeiten werden inzwischen weitestgehend zufriedenstellend erledigt. An der ein oder anderen Stelle muss ein Wärter oder eine Wärterin zwar nochmals nachhelfen, aber es wird besser.



Ich hoffe die Insassen haben den freien Tag genossen.

Heute Abend um 20Uhr geht die nächste Runde los.


Ende der Auseinandersetzungen ist Morgen(Montag) um 19.59Uhr. Danach folgt wie üblich die Meldung der Verluste bis Dienstag 19.59Uhr, sowie das Verarzten der Wunden (danke Schwester Aduya) bis Mittwoch 19.59Uhr.

Mittwoch Abend um 20Uhr werden die Zellen dann erneut geöffnet.


Hochachtungsvoll
Arnold Rothstein

Beiträge: 2

Danksagungen: 190

  • Nachricht senden

9

Freitag, 22. Juli 2011, 12:16

Ausgabe vom 22.07

Werte Insassen, Werte Wärter, Aufseher und Besucher,

die nächsten mussten leider unser schönes Gefängnis anders verlassen als sie es betreten haben. Mir wurde von Reaper jedoch versichert, das er sie gut "hinüber" gebracht hat. Wo dieses "hinüber" ist, wollte ich lieber nicht erfragen.


Einige Verwandte kommen auf mich zu und möchten die letzten Habseligkeiten der toten Insassen haben, ich verweise sie hiermit ausdrücklich an Reaper. Dieser nahm diese Habseligkeiten als Pfand für meine Unversehrtheit.

Und an dieser haben sie wohl alle Interesse.




Eine Information für die Häftlinge in den Blöcken 1-10: Ja das Wasser soll in den Zellen so hoch stehen und nein das Bestechen der Wärter ist nicht möglich. Wenden sie sich dafür direkt an die Aufseher. Diese werden dann entsprechend einige Liter mehr einfüllen.

An die Insassen in den Blöcken 11-14: Bitte bewahren sie die anderen Insassen von ihren nächtlichen Versuchen des Musizieren. Diese sind äußert schräg.


Wer auch immer von Ihnen nachts versucht zu singen, soll sich bitte an Aduya wenden, diese hat ein sehr elegantes Heilmittel gegen eine solche Stimme.


Die verbleibenden Insassen in den Blöcken 15-19 werden gebeten dringend ihre Toiletten zu säubern.

Andernfalls sehen wir uns gezwungen ihre Zellen ebenso wie die Zellen in den Blöcken 1-10 zu fluten.



An die Herren im Todestrakt ergeht der Hinweis, das Ausbruchsversuche nicht geduldet werden.





Als letztes noch die weiteren Termine (soweit in Einzelfällen nicht anders angeordnet):
Bis heute Abend erfolgt die Meldung der Ergebnisse.
Ab Heute Abend 20Uhr bis morgen Abend 19.59Uhr erfolgt dann die Versorgung der Kranken und der Abtransport der Toten.

Samstag (23.7.) ab 20Uhr ist dann wieder Ausgang für die Gefangenen (bei einigen der Letzte wie ich gehört habe).



Hochachtungsvoll
Arnold Rothstein



Steinner

Das Original

Beiträge: 582

Wohnort: Ashburn

Beruf: Gangster Number ONE

Danksagungen: 852

  • Nachricht senden

10

Samstag, 23. Juli 2011, 21:58

Mensch habe ich ein Glück, daß ich tot bin & den ganen Zirkus nicht mitmachen muss. Ab pro pro Kuss, Schakeline nahm wegen mir nicht am Turnier teil, damit Sie mich Retten konnte...dafür ist jetzt eine fiktive Leiche "Steinner"" im Sarg.

Prost dann...Steinner kommt wieder. Danke Schakeline... 4liebe4

mag (mit ashburner Grüßen) Steinner
Siege:
Verteidiger-3xNe/3xLo/3xDu/3xSD/Wo/Up/La
Angr.-SD/La
Streikbrecher für Newcity
Überfall o. Whiskey + 10Lev.: 8400 Pkt. (Handicap 20%) - 350 Kämpfe
Gestorben im BLOCK 6 & 4 - Erschossen von der C.G.U.
Mafia 1xSt.1 + 6 x 2 + 7 x 3 + 1 x 4
LMS 7.Tag Pl.1 05.12.1926

Beiträge: 2

Danksagungen: 190

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 26. Juli 2011, 10:05

Werte Insassen und Gangster,
das Turnier nähert sich in allen Blöcken dem Ende.

Und wenn ich mir die Beschädigungen und die inzwischen absichtliche Manipulation der Zellen so ansehe ist das auch gut so.
Selbst vor den Wärterinnen wird nicht halt gemacht. Madam Meow wird zusammengeschlagen, Schwester Aduya ausgeraubt. Habt ihr den gar keine Ehre mehr?
Unverschämte Häftlinge.

Die letzten Tage müssen die wenigen verbleibenden nun noch aushalten und danach werden wir die Zellen evt. wieder öffnen.


Ich möchte daher schon einmal ein wenig Rückblicken.

Nach der Sanierung waren die Blöcke zwar etwas kleiner, dafür sahen sie wieder passabel aus:

Während der freien Tage haben sich mehrere der Gentleman regelmäßig in unserem Musikkeller eingefunden und ihr persönliches Hobby neu entdeckt.


Wir hoffen nach ihrer Entlassung noch ein wenig was von den Herren zu hören.

Die Damen konnten sich leider nicht für die angebotene Beschäftigung begeistern.


Ihre Blicke schweiften immer wieder in Richtung Todestrakt ab. Warum nur?

Ach ja richtig, es muss am Wärter gelegen haben.

Es gab eine Reihe von Ausbruchsversuchen,
einige gelangen die meisten scheiterten aber bereits kurz nach dem Start. Hier die beiden Interessantesten Funde:

Im Koffer eingequetscht wurde er nur gefunden, weil Aduya wissen wollte, wer mehr Gepäck als sie mit sich rum schleppt.

Ein anderer Gangster hatte seine Brille vergessen und so die Stäbe übersehen. Dabei war doch klar, das wir diese auch nach der Sanierung haben werden.

Es ist nun sehr viel mehr geschehen, aber das würde hier den Rahmen sprengen. Evt. findet der eingesperrte Schreibfink ein paar Worte in einem Bericht nach seiner Entlassung.



Ich möchte jetzt schon darauf hinweisen, das es nach Beendigung des ersten Blockes einen Thread geben wird, indem ich alle Gewinner der einzelnen Blöcke auflisten werden.
Sobald alle Blöcke mit ihren Kämpfen endgültig fertig sind, werde ich zusätzlich das Wettbüro auswerten und erst dann werde ich die nötigen Formulare für das Abschiedsgeld der Gewinner und die Schuldscheine für die Wettgewinner bei der Stadtverwaltung einreichen. Da die bürokratischen Mühlen zeitweise recht langsam sind, bitte ich um entsprechende Geduld.

Des Weiteren bitte ich alle Gewinner der Blöcke, sich zügig nach Turnierende zu entscheiden ob sie ihren Forentitel haben wollen oder nicht und mir dies per PN mit zu teilen.

Hochachtungsvoll
Arnold Rothstein

Tano Badalamenti

unregistriert

12

Dienstag, 2. August 2011, 05:41

Das aktuelle Mordstudio berichtet.

.
Die Kämpfe der 2. Chicago Murder League sind nun abgeschlossen.


Es gab faire Fights und es gab weniger faire Fights, dennoch wurden, bis auf einige Ausbruchsversuche, keine wirklichen Regelverstöße von der Gefängnissleitung registriert.

Die Auswertungen im Wettbüro von Mr. Rothstein laufen auf Hochtouren und auch Platzierungen in den einzelnen Blöcken werden zusammengefasst und in Kürze an die Stadtverwaltung weitergegeben.

An alle Sieger des jeweiligen Blocks: Wenn ihr den Forentitel "Jailhouse Rocker Block X" in euren Forentitel integrieren lassen wollt, so teilt dies bitte, bis einschließlich Donnerstag den 04.08.1921, Mr. Rothstein mit.

Ich schließe nun die letzetn Blöcke ab.

Um Obdachlose und Vagabunden fernzuhalten ist dies unumgänglich... ...wir haben auch so schon genug an Renovierungsarbeit vor uns :D.

THE END
Special Thanks to:

Aduya
drunken Bear
Cat's Meow
Mharock
Fatcap
Inferus
Stormbringer
das-pinki
Chelsea Smile
LuckyNrS7evin
Lady Kitsune
Al "Yoda" Capone




Die Gewinnausschüttung an die Tuniersieger (und die 2-4 Platzierten) als auch die Wett-Gewinne, werden innerhalb der nächsten 7 Werkstage ausgezahlt.

Die Gefängnissleitung 8)

(X= steht für den jeweiligen Block)

Beiträge: 2

Danksagungen: 190

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 2. August 2011, 08:58

Werte Insassen, Werte Wärter, Werte Aufseher, Werte Besucher,

es ist vollbracht.

-------------------------------------------------------------------------------------------
-------------------------------------------------------------------------------------------
-------------------------------------------------------------------------------------------
Die Geschehnisse des gestrigen Abends:

Tano Badalamenti schloss die letzten Zellen ab, die Wärter versammelten sich in meinem Büro und ich konnte ihnen für ihre Hervorragende Arbeit nur danken.
Trotz der ein oder anderen kleinen Startschwierigkeit klappte das Turnier wunderbar. Kleinere Hürden wurden gemeistert und Ausbruchsversuche fast immer gestoppt. Auf die Frage nach Verbesserungsmöglichkeiten kamen vereinzelte Meinungen und ich konnte sehen das einige sich noch etwas überlegen würden und es per Post an mich schicken würden.
Mit einem letzten Händedruck und einem großen Dank verabschiedete ich die Wärter. Ihre Wärteruniform dürfen sie behalten.
Als nur noch Schwester Aduya und Tano Badalamenti bei mir im Büro saßen öffnete ich meinen Schreibtisch und holte den guten Whisky raus. Für diesen Moment hatte ich ihn aufgehoben. In Ruhe saßen wir da und tranken jeder ein Glas. Die Sonne ging unter, Schwester Aduya und Tano verabschiedeten sich herzlich von mir und verließen das Joliet.
Wenig später schaute ich ein letztes mal in mein Büro, nahm meinen Mantel vom Haken und schloss die Tür von außen.

Die langen Flure des Joliet waren gespenstisch leer. Kein Laut, kein Windhauch, das Gefängnis konnte wieder in seinen Schlaf fallen. Als ich das schloss des Joliet Tores abschloss bemerkte ich ein Auto. Ich hoffte das es nicht bereits die ersten Gangster waren, die ihr Geld wollten. Doch es war Herr Badalamenti. Er wußte was noch vor mir lag und nahm mich deshalb in seinem Auto mit in mein Apartment.


Eine unruhige Nacht liegt hinter mir, in den nächsten Tagen muss ich noch vieles erledigen.
Die Liste der Siegesprämien für die Stadtverwaltung muss geschrieben werden, die Rückmeldungen der Gewinner bezüglich des Forentitels müssen von der Post abgeholt werden, die Geldpakete für die gewonnen Wetten verpackt werden und ich muss meine Koffer packen.

Nachdem Ignor in seinem Block so überragend gewonnen hat, stand ich kurz vor dem Bankrott. Die Quoten waren falsch, wer auch immer mir zu diesem Quoten geraten hatte, er hat mich ruiniert. Die Überlegung war klar: Entweder ich lass mich von den Gangstern der Stadt jagen, oder ich musste die Zentral City Bank of Chicago überfallen. Ein paar Beamte von der Stadt waren mir da lieber als die Gangster der Stadt. Nur musste ich nach dem Überfall fliehen.
Der Plan stand:
1. Liste der Gefängnisgewinner aufstellen und in den Postkasten der Stadt werfen.
2. Bank ausrauben.
3. Geldpakete packen und verschicken.
4. Mich mit einem ehemaligen Wärter treffen (der will noch irgendwas bereden).
5. Flucht aus Chicago, bevor mich die Stadtverwaltung erwischt.

-------------------------------------------------------------------------------------------
-------------------------------------------------------------------------------------------
-------------------------------------------------------------------------------------------

Ich bedanke mich nochmals bei allen Wärtern. Ihr habt euren Job sehr gut gemacht.
Auch geht mein Dank an alle Teilnehmer am Turnier. Schön das man euch wieder einmal dafür begeistern konnte. Ob und wann es ein nächstes mal gibt steht noch nicht fest. Von meiner Seite aus gerne wieder im Winter. Auch danke ich an die Fairness der Teilnehmer und der Bereitschaft Probleme sachlich zu klären. Für die ein oder andere Unannehmlichkeit entschuldige ich mich, aber wo Menschen arbeiten, passieren auch Fehler.

Einen weiteren Dank sende ich auch an die Spieler, die sich als Referenzgegner zur Verfügung gestellt haben.


Schwester Aduya und Tano Badalamenti, meine rechte und meine linke Hand.
Euch beiden danke ich extra nochmals. Ihr habt über weite Teile das Turnier allein gestemmt und mir damit viel Arbeit abgenommen.


Hochachtungsvoll
Arnold Rothstein

14

Dienstag, 2. August 2011, 11:17

--------TELEGRAMM aus HAWAII---------
Visum leider abgelaufen --- STOP--- Flucht im Hulla-Röckchen gelungen --- STOP --- Strand schön --- STOP --- Hotel nicht vorhanden --- Stop --- Wetter sehr gut --- STOP --- Peitsche im Joliet vergessen --- STOP --- Bitte nachsenden --- STOP --- War schön mit euch allen --- STOP --- A. --- STOP ---
------------------------------------------

Steinner

Das Original

Beiträge: 582

Wohnort: Ashburn

Beruf: Gangster Number ONE

Danksagungen: 852

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 3. August 2011, 00:23

Also ich fand das Lederkostüm sehr g... & die Domi..peitsche hat auch was. Ja sehr schön. Fluckticket könnte sich lohnen.

Siege:
Verteidiger-3xNe/3xLo/3xDu/3xSD/Wo/Up/La
Angr.-SD/La
Streikbrecher für Newcity
Überfall o. Whiskey + 10Lev.: 8400 Pkt. (Handicap 20%) - 350 Kämpfe
Gestorben im BLOCK 6 & 4 - Erschossen von der C.G.U.
Mafia 1xSt.1 + 6 x 2 + 7 x 3 + 1 x 4
LMS 7.Tag Pl.1 05.12.1926

Ignor

Jailhouse Rocker Block 6

Beiträge: 169

Wohnort: Uptown

Beruf: Bankster

Danksagungen: 495

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 3. August 2011, 21:12



Nachdem Ignor in seinem Block so überragend gewonnen hat, stand ich kurz vor dem Bankrott. Die Quoten waren falsch, wer auch immer mir zu diesem Quoten geraten hatte, er hat mich ruiniert. Die Überlegung war klar: Entweder ich lass mich von den Gangstern der Stadt jagen, oder ich musste die Zentral City Bank of Chicago überfallen. Ein paar Beamte von der Stadt waren mir da lieber als die Gangster der Stadt. Nur musste ich nach dem Überfall fliehen.

1mafia1 JETZT kennst du mich... 2tri2



Nur, weil du nicht paranoid bist, können SIE trotzdem hinter dir her sein....

Löschzwerg

Anfänger

Beiträge: 18

Wohnort: Woodlawn

Beruf: Auftragskiller

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

17

Freitag, 5. August 2011, 14:47

hey steinner, woher hast du das foto von aduya und mir????????? 6wut6
echt zum kotzen, meine vorlieben sollten doch geheim bleiben 3schmol3 . hatte den fotograf doch extra darauf hingewiesen...wenn der mir vor den bogen kommt, isser weg vom fenster...
hochachtungsvoll
löschzwerg 8trinken8


Beiträge: 2

Danksagungen: 190

  • Nachricht senden

18

Freitag, 5. August 2011, 23:37

Telegram aus Los Angeles

-----Alle Gewinne wurden ausbezahlt----Reise verlief gut----Bitte um Entschuldigung für schnelle abreise---Bis in ein paar Monaten----
Hochachtungsvoll-----------
A.R.---------------------
-----------------------------------

SunnyThe1

Reporter Daily Mirror

Beiträge: 560

Wohnort: Loop

Beruf: Herausgeber Daily Mirror

Danksagungen: 813

  • Nachricht senden

19

Freitag, 5. August 2011, 23:48

Vielen Dank für die promte Auszahlung!

Und nochmals ein Hipp Hipp Hurraaaaa auf alle Beteiligten. War echt toll gemacht :thumbup:

sich bedankend, Sunny (the... grateful one) 8)

Peter Weber

Mister Chicago 1922

Beiträge: 48

Wohnort: Woodlawn

Beruf: Zigarrenhändler

Danksagungen: 410

  • Nachricht senden

20

Samstag, 6. August 2011, 00:07

Ja, vielen Dank für die Belohnung.
War ein anspruchsvolles und schönes Turnier.

Greets an die Teilnehmer und Wärter aus Block 13, ihr wart toll! 4danke4

MfG Peter 3bb3




"Krieg ist ein Spiel, bei dem man lächelt. Wenn man nicht lächeln kann,
sollte man grinsen. Wenn man nicht grinsen kann,
sollte man sich für eine Zeit nicht blicken lassen." - Winston Churchill