Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Chicago1920. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Rolo Tomassi

unregistriert

21

Montag, 18. Juli 2011, 16:55

Umzüge

Die Rollos waren herrunter gelassen und wenig Licht viel in das Büro des Deputy Chief. Det. Dunning schaute herrein und wunderte sich es stand nicht mehr viel drin im Büro vom Chef. Die Aktenschränke fehlten und außer dem schweren Schreibtisch war der Raum so gut wie leer.
"Sir sind sie da?" Er wunderte sich mehr als reichlich da in der letzten Zeit Dinge in der Einheit vor sich gingen die man wohl vor ihm verheimlichen wollte.

Zur selben Zeit vor den Gitterstäben einer kalten und modrigen Zelle im Joliet.


Eine ganze Zeit schon beobachtete einer der Namenlosen Hilfswärter den Mann an der Zelle des Schotten.
"Na da sitzt der alte Halunke!" Die Stimme des Rolo Tomassi klang leise flüsternt Richtung Häftling.
"arrrgg" brummelte dieser und gab sich stumm.
"Hag es macht keinen Sinn hier an zwei Enden eines Stricks zu ziehn. Alles was ich will ist das Du vernünftig bist soweit dies möglich ist."

Archy McHaggys stand auf und trat an die Gitterstäbe. "Du hast keine Eier kleiner! Kommst in das Joliet und traust dich nicht mal hier deinen Mann zu stehn!"
"Na und! Ich bin draußen und mach mehr Dollar als Du hier drin denke ich mal und um mehr geht es mir auch nicht!" Tomassi schaute McHaggys an. Er starrte ihm direkt in die Augen um eine Reaktion zu beobachten.
"Es ist wie es ist. Lange bleibst Du eh nicht hier wie ich dich kenne. Du hast es schon aus ganz anderen Löchern geschafft!"

Schweigen

Feste Fäuste umklammern die Gitterstäbe. Wie ein Tier im Käfig dreht er seine Runden. Dann setzt er sich wieder auf seine Pritsche und ist wie die Luft im Joliet. Kalt und stumm.
"Kannst Du was drehn wegen der Anklage?"

Rolo schmunzelte. "Das hab ich erledigt! Hat ne Stange Geld gekostet und nen Griff in den Topf. Aber die Akten sind verlegt bist Du hier raus bist!"
"Was erwartest Du dafür?" Bitter und unwillend dringt die Stimme des Haggys zu Tomassi. Seiner Zeit Deputy Chief SO Organisiertes Verbrechen.
"Das einer der brutalsten und härtesten Killer der Stadt sein Aufgabenfeld weg aus meinen Ecken legt! Mehr nicht! Du bist mir unberechenbar und das stört unsere Geschäfte. Außerdem," mit einem leicht ironischem Unterton "gibt es für das Joliet bestimmt bessere Verwendung als für dich Hotel zu dienen oder?"
"Dein Spott wird Dir noch im Halse feststecken Tomassi. Nur wegen der alten Tage stimm ich dem zu. Vielleicht schuldest Du mir jetzt was wen ich dem zustimme!"

Im Kopf des Chiefs ratterte es. So war es immer. Nach unten treten nach oben Gefallen erweisen. "Woher weiß ich das Du dich an unsere Abmachung hällst? Wann weiß ich das Du den 12 nicht weiter gefährlich wirst?"
"Gar nicht aber wenn ich Dir mein Wort gebe muß es Dir reichen für die nächsten Tage!"
"OK!"
Eisern war eine kurzweilige Ruhe in den Straßen Chicagos ausgehandelt. Jetzt könnten für einige Tage alle wieder ihren Job nachgehn. Das wichtigste. Die Klienten waren beruhigt.
Rolo Tomassi drehte sich um und wollte gerade gehn da schnellt Hags Hand an seinen Mantel und er reißt ihn an die Gitterstäbe. "Rolo, Du hast schnell Karriere gemacht aber Du mußt Dich entscheiden auf welcher Party Du tanzt! Verstanden?"

Diese Worte waren eindringlich und verständlich.

Det. Dunning drehte sich gerade um als er wieder auf Jack Vincent in Begleitung von Mr. Brown traf. Ein Sonderermittler von das wußte keiner so genau. "Haben sie den Chief gesehn Jack?"
"Nein aber er hatte zum Mittag eine Besprechung irgendwo in der Stadt und wollte uns dann an unserem neuen Unterschlupf treffen!"
Dunning war sichtlich irritiert. "Was heißt hier Umzug in in ein neues Büro oder was. Deshalb wird hier ausgeräumt. Warum wußte ich das denn nicht?"
Mr. Brown lachte. "Reine Nachlässigkeit! Aber wir nehmen sie mit dann können wir auch schon mal den Einsatz von heute Abend durch sprechen."

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Rolo Tomassi« (18. Juli 2011, 17:03)


Archy"Spicy Hag"McHaggys

unregistriert

22

Samstag, 6. August 2011, 15:38



Ähnliche Themen