Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Chicago1920. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Firenze

Goodfellow

Beiträge: 140

Wohnort: Dunning

Beruf: Mitglied der nibelangbaren Nibelangen

Danksagungen: 456

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 8. Februar 2012, 13:14

Ich habe mal die erwähnten Anmerkungen in ein neues "Belohnungsmodell" umgearbeitet. Es wurde ja gesagt zuerst Dollar und Whiskey und das habe ich mal eingearbeitet ;)

Stufe 1: 50 ehrenhafte Kämpfe/Woche = 2.500 Dollar
Stufe 2: 100 ehrenhafte Kämpfe/Woche = 3.500 Dollar
Stufe 3: 150 ehrenhafte Kämpfe/Woche = 4.500 Dollar
Stufe 4: 250 ehrenhafte Kämpfe/Woche = 50 Whiskey
Stufe 5: 350 ehrenhafte Kämpfe/Woche = 75 Whiskey
Stufe 6: 450 ehrenhafte Kämpfe/Woche = 100 Whiskey
Stufe 7: 600 ehrenhafte Kämpfe/Woche = 5 LA´s
Stufe 8: 750 ehrenhafte Kämpfe/Woche = 15 La´s
Stufe 9: 900 ehrenhafte Kämpfe/Woche = 25 La´s

Für Stufe 9 bräuchte man also bei 7Min Kampfwartezeit ca. 15h onlinezeit am Tag. Wer das leistet hat meiner Meinung nach durchaus diese Belohnung verdient. Ansonsten würde ich mich über Feedback freuen, was die Menge der ausgeschütteten Belohnungen angeht ;)
"Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren"


Edgar Reese

Anfänger

Beiträge: 25

Wohnort: tresor

Beruf: virus

Danksagungen: 163

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 8. Februar 2012, 13:43

hallöchen firenze


Zitat

Ansonsten würde ich mich über Feedback freuen, was die Menge der ausgeschütteten Belohnungen angeht ;)

mal ne frage was sind LA ´s ??
wenn das attis sind was ich mal annehme wär das bei mir so
ich mache sofort sonntag nacht cbi und dann wars das mit whiskey
ich mach die ganze woche nur noch ohne whiskey um stufe 9 zu erreichen..
für 25 attis pro woche würde ich ohne whiskey spielen...und alles andere schleifen lassen..



aber will hier nicht spielverderber spielen ich seh das genauso das die schere
immer grösser wird...
und den nons muss noch mehr geholfen werden damit sie den bock nich
verlieren...

wie wärs denn mit nem c.g.u. bonus wer montags 9 stunden nur ohne whiskey
kämpfe macht hat für den rest der woche nur noch 2-4 minuten warte zeit und
zusätzlich greift dann noch dein belohnugssystem dollar am ende der woche...



irgendsowas in der art...





tach gesagt...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Edgar Reese« (8. Februar 2012, 13:45)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Il Pistolero

Firenze

Goodfellow

Beiträge: 140

Wohnort: Dunning

Beruf: Mitglied der nibelangbaren Nibelangen

Danksagungen: 456

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 8. Februar 2012, 14:06


mal ne frage was sind LA ´s ??
wenn das attis sind was ich mal annehme wär das bei mir so
ich mache sofort sonntag nacht cbi und dann wars das mit whiskey
ich mach die ganze woche nur noch ohne whiskey um stufe 9 zu erreichen..
für 25 attis pro woche würde ich ohne whiskey spielen...und alles andere schleifen lassen..


Du beantwortest es dir schon selbst ;) Du schaffst es am Tag 15h zu spielen? Nicht schlecht. Ich komme wenn ich mein RL schleifen lassen auf ca. 10h am Tag aber das auch nicht die ganze Woche jeden Tag ^^


wie wärs denn mit nem c.g.u. bonus wer montags 9 stunden nur ohne whiskey
kämpfe macht hat für den rest der woche nur noch 2-4 minuten warte zeit und
zusätzlich greift dann noch dein belohnugssystem dollar am ende der woche...


Die Idee hat auch was nur sehe ich da ein Problem: Nicht jeder hat Montag 9h Zeit, der vllt den Rest der Woche viel Zeit zu kämpfen hat. Wenn man dass so umsetzen will, sollte man sich den Tag selbst aussuchen der dir die Kampfwartezeit verkürzt. Wobei dann immernoch das Problem besteht, dass auch Whiskey Spieler sich einen tag rausnehmen und 9h aktiv sind und dadurch den rest der Woche wenig Kampwartezeit haben. Eventuell denken dann sogar einige, dass sie nicht mehr so viel Whiskey brauchen..
"Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren"


Edgar Reese

Anfänger

Beiträge: 25

Wohnort: tresor

Beruf: virus

Danksagungen: 163

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 8. Februar 2012, 14:40

Zitat

Du schaffst es am Tag 15h zu spielen?


geb dir recht ist ein ganz schöner brecher aber es wäre machbar nehm lapi
mit zur fh usw...wie wärs denn wenn man das bischen ändert und nur auf überfall
bezieht wer stufe 9 erreicht bekommt 5attis und 20 raidpunkte stufe 8 :3 attis und
15 rp usw ....



Zitat

Wobei dann immernoch das Problem besteht, dass auch Whiskey Spieler sich einen tag rausnehmen und 9h aktiv sind und dadurch den rest der Woche wenig Kampwartezeit haben. Eventuell denken dann sogar einige, dass sie nicht mehr so viel Whiskey brauchen..


ok wenn der c.g.u bonus aktiviert ist darf man nur noch ohne whiskey kämpfen
sobald eine flasche benutzt wird verfällt das ding..


mfg

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Firenze

Firenze

Goodfellow

Beiträge: 140

Wohnort: Dunning

Beruf: Mitglied der nibelangbaren Nibelangen

Danksagungen: 456

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 8. Februar 2012, 14:48

Stimmt statt Attis könnte man RP gewinnen ;) Das wäre auch noch eine Idee..
Und zu dem zweiten Teil deiner Idee: Verstehe ich das so richtig, dass man sich an einem tag das erkämpft und dann den Zeitbonus hat aber sobald man einen W benutzt ist man bei der alten Kampfwartezeit? Wenn das so gemeint ist, gefällt mir die Idee, wobei man vllt noch einbauen sollte, dass man vllt den ein oder anderen benutzen darf :P

z.B.: Man darf 5-10 Flaschen am Tag verwenden (wenn man wieder ne Farm findet) :) und wenn man mehr raushaut fällt der Bonus weg :D
"Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren"


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Edgar Reese

Beiträge: 1 014

Beruf: Diva

Danksagungen: 1701

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 8. Februar 2012, 16:03

Dann kannst Du auch gleich eine dynamische Steuerung einbauen.

Jeder Kampf ohne Whisky Einsatz reduziert Deine Wartezeit um 1 Sekunde. Es gibt eine Deckelung bei 480 Kämpfen, heisst mehr als 480 Sekunden = 8 Minuten kann niemand einsparen.

Jeder Kampf mit Whisky gleicht das aus. Hat man also 10 Fights ohne Whisky gemacht und macht danach 10 mit, ist man wieder bei der normalen Wartezeit. Hier ist die Deckelung der "Standard"... also wenn man bei +/- Null Bonussekunden anfängt und gleich mit Whisky spielt verlängert sich die Wartezeit natürlich nicht über das derzeit übliche hinaus.

Auf dieses System setzt Du noch obige Belohnungsstruktur auf... und das wars.

Der Effekt wäre, dass, wenn man wirklich dauerhaft und viel ohne Whisky kämpft man am Ende immer schneller fighten kann... die (Chance auf) Aktivität wird also angehoben.


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Edgar Reese, Dizzy Duck, Steinner, nightmareTH

Beiträge: 196

Wohnort: New City

Beruf: Pate

Danksagungen: 527

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 8. Februar 2012, 17:24

Also grundsätzlich ist Capones Vorschlag nicht der schlechteste.
Bevor man sich jetzt aber auf LA / Atts versteift und Belohnungsstufen die Ingame mit Sicherheit schwer umzusetzen und auch kaum zu kontrollieren sind könnte man ja an dem ein oder anderen Schräubchen drehen das vorhanden ist.

Ich denke Spielwerk hat immer versucht die Balance zu halten , was schwierig genug ist bei Tausenden von Mitspielern bzw. bei hunderten von aktiven.Ich sehe ja auch die Schere bei uns in der Bar.

Meine Vorstellung zum Beispiel ist , auch um neuen einen Reiz zu bieten ist zum Beispiel der Hotdogstand, leisten kann ihn sich jeder Whisky und Casualplayer wie wäre es wenn diese Option nur bis inklusive Level 4 für neulinge gilt und mit Dienstdollar erkauft werden kann statt CGU Punkten ? oder sagen wir bis Level 10 , da bis dahin keine Gangsterpunkte erwirtschaftet werden ?
Ist nur ein neuer Denkanstoss von mir wie man vielleicht vorhandenes anders umsetzen kann bevor man was neues plant , haben wir doch erst ein komplett neues Feature mit der Gangvilla , das garantiert noch nicht jeder zur Gänze verstanden hat.

Skun

Goodfellow

Beiträge: 121

Wohnort: New City

Danksagungen: 152

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 8. Februar 2012, 17:30

Also ich finde Detentions Vorschlag sehr gelungen,
wobei ich schon deutlich früher deckeln würde, beispielsweise bei 240 sekunden,
denn durch die Gangattribute kommt auch nochmal ein ordentlicher bonus dazu, und ein bisschen Kampfwartezeit sollte ja schon noch bestehen bleiben.

grummel

Kingpin

  • »grummel« wurde gesperrt

Beiträge: 363

Danksagungen: 772

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 8. Februar 2012, 17:47

Meine Vorstellung zum Beispiel ist , auch um neuen einen Reiz zu bieten ist zum Beispiel der Hotdogstand, leisten kann ihn sich jeder Whisky und Casualplayer wie wäre es wenn diese Option nur bis inklusive Level 4 für neulinge gilt und mit Dienstdollar erkauft werden kann statt CGU Punkten ? oder sagen wir bis Level 10 , da bis dahin keine Gangsterpunkte erwirtschaftet werden ?

Damit hebelst du ein neues Feature teilweise wieder aus.... Und nimmst damit dem Gros eine weitere Option. Daher bin ich gegen diesen Vorschlag.....

Die Beschleunigung der Kampfwartezeit halte ich bisher für den gelungensten Ansatz......

  • »Capone jun« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 226

Wohnort: New City

Beruf: Hitman

Danksagungen: 514

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 8. Februar 2012, 18:02

Wir sollten die Diskussion nicht an den Belohnungen aufhängen..... und ich muss mittlerweile eingestehen das mein erstes Beispiel sicher nicht das beste wäre.... Der Vorschlag von Pistolero gefällt mir aber ausgezeichnet als Belohnung kann man sich Whisky erspielen und dann würde ich mit ganz wenig beginnen..... .... Es muß das habe ich mitterweile eingesehen etwas sein, so das es die richtigen trifft...
Whisky ist dann vielleicht etwas, was die Whiskyspieler noch am wenigsten reizt
Der Grundgedanke war ja das die Leute die ohne Whisky spielen und fleißig sind eine Anerkennung erhalten.
Nicht das die, die ohnehin schon alles abgreifen was geht zu noch mehr kommen...

Auch komm ich aus dem Staunen nicht mehr raus wenn ich lese kann, das es jemand schaffen würde tagtäglich 15 stunden in diesem Game zu hängen... Vielleicht bin ich da zu blauäugig, weil ich dieses Spiel spiele um meine Freizeit kurzweilig zu halten und es so mein Leben bereichert... und nicht weil dieses Spiel mein Leben ist. Ich verbringe auch viel Zeit hier, unter anderem weil mein Sohn auch hier spielt und so hängen wir oft gemeinsam dabei ab...
Belohnungstufen über 420 Ehrenhafte und Erfolgreiche Kämpfe ohne Whisky würde ich aber auf keinen Fall einführen. Um das zu erreichen benötigt man schon ganz enorme Onlinezeiten. Was da noch darüber geht, würde ich bereits als Gesundheitsschädigend für Geist und Körper einstufen und so etwas gehört nicht gefördert!

Warum also nicht Whisky als Belohnung für die, die ohnehin keinen haben?

Klein anfangen, damit die, die sowieso genügend davon haben sich auch noch auf das stürzen

Das könnte z.B. so aussehen

50 Fights = 5 Whisky
100 Fights = 10 Whisky
200 Fights = 25 Whisky
300 Fights = 50 Whisky
420 Fights = 100 Whisky

Keine Freiattribute und kein sonstiger Schnickschnack, und ich spreche von ehrenhaften und erfolgreich absolvierten Kämpfen ohne Whiskyeinsatz in der Woche. Und mit ehrenhaften meine ich solche Kämpfe bei denen es auch Ruf gibt, nicht solche die in Gangkriegen nicht als unehrenhaft gelten!!!

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Il Pistolero, Pacey, Don Olivetti

Firenze

Goodfellow

Beiträge: 140

Wohnort: Dunning

Beruf: Mitglied der nibelangbaren Nibelangen

Danksagungen: 456

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 8. Februar 2012, 18:23


Jeder Kampf ohne Whisky Einsatz reduziert Deine Wartezeit um 1 Sekunde. Es gibt eine Deckelung bei 480 Kämpfen, heisst mehr als 480 Sekunden = 8 Minuten kann niemand einsparen.

Idee ist gut aber maximal 480 Kämpfe ist zu viel bzw die 8 Minuten wären es. Ich könnte dann nämlich kloppen wie n Whiskey Spieler am Ende der Woche :D


Meine Vorstellung zum Beispiel ist , auch um neuen einen Reiz zu bieten ist zum Beispiel der Hotdogstand, leisten kann ihn sich jeder Whisky und Casualplayer wie wäre es wenn diese Option nur bis inklusive Level 4 für neulinge gilt und mit Dienstdollar erkauft werden kann statt CGU Punkten ? oder sagen wir bis Level 10 , da bis dahin keine Gangsterpunkte erwirtschaftet werden ?
Ist nur ein neuer Denkanstoss von mir wie man vielleicht vorhandenes anders umsetzen kann bevor man was neues plant , haben wir doch erst ein komplett neues Feature mit der Gangvilla , das garantiert noch nicht jeder zur Gänze verstanden hat.

Bin auch dagegen, aus den bereits genannten Gründen von grummel


Auch komm ich aus dem Staunen nicht mehr raus wenn ich lese kann, das es jemand schaffen würde tagtäglich 15 stunden in diesem Game zu hängen... Vielleicht bin ich da zu blauäugig, weil ich dieses Spiel spiele um meine Freizeit kurzweilig zu halten und es so mein Leben bereichert...

Mein Rekord liegt bei 17 1/2h online Zeit. Das aber nur an einem einzigen Tag und danach brauchte ich auch ne Pause ;) Ansonsten liegt mein Durchschnitt bei 6-9h täglich. Je nachdem wie ich Lust habe :P

Wenn du keine Attis als Belohnung geben willst ist das absolut okay kann ich nachvollziehen, aber für die ersten Stufen n paar Dollar wäre nicht schlecht finde ich ;)

Um das ganze einmal zusammenzufassen:

Es sollen ehrenhafte Kämpfe ohne Whiskey belohnt werden.
Dazu wollen wir noch die Kampwartezeit pro gewonnenen Kampf um 1 Sekunde reduzieren mit einem Maximum der Reduzierung X
Dazu soll es noch ein kleines Bonussystem in Form von Dollars(?) und Whiskey geben für die fleissigen Bienchen :D
An dem Belohnungssystem muss auch noch gefeilt werden 8)
"Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren"


Angesicht23

Anfänger

Beiträge: 17

Wohnort: S.T.A.R.S

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 8. Februar 2012, 21:27

Klasse Vorschläge. Ich hoffe die eine oder andere Idee wird umgesetzt.
Am besten finde ich die Idee mit dem Whisky, auch wenn das Beispiel mit 420Kämpfe echt heftig ist.

Beiträge: 196

Wohnort: New City

Beruf: Pate

Danksagungen: 527

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 9. Februar 2012, 01:36

Es war ein Denkanstoss von mir , nicht mehr , nicht weniger . Es war ein beispiel um zu überlegen was man vorhandenes überarbeiten kann.
ihr geht immer ins detail , ist das so schwierig sich mal eigene gedanken zu machen ?

Tano Badalamenti

unregistriert

34

Donnerstag, 9. Februar 2012, 04:46

Aloha

ihr geht immer ins detail
...und genau sowas ist hier auch gewollt ;)

ist das so schwierig sich mal eigene gedanken zu machen ?
Man sollte doch vermuten, dass Leute die ins Detail gehen, sich auch eigene Gedanken zum Thema machen !



Spieler Tano:
Ich habe Gefallen an der Idee. Die Ergänzungen und Verbesserungsvorschläge zur möglichen Belohnungsstruktur haben auch was (eigentlich vor allem die).


GR Tano:
Das Thema - da auf jeden Fall reichlich Resonaz vorhanden - wird die entsprechende Aufmerksamkeit bekommen.

Mit einer "ruck-zuck" Umsetzung (wenn wir es überhaupt durchpauken) ist auf die Schnelle aber nicht zu rechnen.



In eigener Sache: Bitte haltet den Thread etwas übersichtlicher.
Sprich, keine: 100Zeiler, Dafür-, Dagegen- Posts, im Kries drehende Diskussionsrunden etc.

Die Idee ist sehr wohl angekommen, wir werden sehen was sich machen lässt
8)


Gruß, Tano
.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tano Badalamenti« (9. Februar 2012, 04:47)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

DP2010

stiller22

Goodfellow

Beiträge: 78

Danksagungen: 53

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 9. Februar 2012, 09:59

ich hätte auch mal ne idee um die wh- spieler quasi rauszuhalten. man könnte doch am anfang der woche ne anfrage an den spieler stellen, ob er mit oder ohne wh kämpft(bezieht sich aber nur auf kämpfen, für aufträge, cbi..., sollte wh einsatz möglich sein). wenn er die option ohne whisky zieht, sollte, damit man als wh spieler sich nicht einfach so nen bonus holen kann, die erste hürde recht hoch gewählt werden, sagen wir mal 100 kämpfe in folge ohne, das tut sich kein wh an, zwei tage ohne kämpfen. falls dann doch ein wh eingestzt wird verfällt das ganze ab letztem bonus und erst ab nächste woche gibt es eine neue wahlmöglichkeit.

  • »Capone jun« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 226

Wohnort: New City

Beruf: Hitman

Danksagungen: 514

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 9. Februar 2012, 10:38

Die Idee ist sehr wohl angekommen, wir werden sehen was sich machen lässt 8)
na das freut mich ja schon mal....
wäre schön, wenn es in irgendeiner Form gemacht wird.

37

Donnerstag, 9. Februar 2012, 12:21

Wenns eine "Schere" zwischen Nons und Ws gibt, gibts die auch zwischen FC Pöseldorf und FC Bayern München. Diese Lücke ist grad größer geworden, weil 1. der Torwart des FC Pöseldorf verletzt ist und Bayern einen neuen Superstar dazukauft.

Wie schließen wir nun diese Lücke?

Schwierig.....

Vielleicht sollte man einfach noch mal in sich gehen und darüber nachdenken, in welcher Liga man spielt, um es vergleichbar zu machen.

Die Nons können sich ja mit Steinner messen, da haben sie genug zu tun.

So, nochmal... wie schließen wir elegant die Lücke zwischen "ich will Null Euro ausgeben" und "ich geb 300 Euro im Monat aus".

Na, Lösung?


Ganz ehrlich, die affige Diskussion gibts auch schon seit gefühlten 1000 Jahren

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ingor« (9. Februar 2012, 12:22)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Farinelli

El Mariachi

Underdog

Beiträge: 66

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

38

Donnerstag, 9. Februar 2012, 13:04

Ingor, die Schere wird man nie schliessen können, das ist uns allen klar - und das ist auch nicht das Ziel dieser Diskussion.

Aber wieso nicht den Nons einen Anreiz geben und das Spiel für sie attraktiver gestalten? Davon profitieren alle - auch die 300,- € Spieler. Mehr aktive Gangs, mehr Kriege, mehr Opfer mehr Aktivität im Spiel und im Forum.

Und gerade in dieser Hinsicht finde ich den Vorschlag von Ðetention, die Wartezeit durch Aktivität zu verkürzen, für sehr gelungen. Das würde mich als Non mehr locken als die Belohnungen. Diese würden dem Ganzen aber den letzten Schliff geben - dann aber auf Whisky/Dollar begrenzt.

Den echten Whisky-Spielern werden deswegen nicht die Felle wegschwimmen. Wir spielen alle das selbe Spiel, und das wird durch zunehmende Spielerzahl und Aktivität nur besser. Und die breite Masse spielt nun einmal mit keinem oder geringem Geldeinsatz.

39

Donnerstag, 9. Februar 2012, 13:31

Dagegen. Andersrum wird ein Schuh draus.

1. Jemand zahlt NICHTS hier, ist Mitglied in Gangs in denen die W-Spieler alles freispielen, Massen an zusätzlichen Atts, Vergünstigungen, KAMPFWARTEZEITVERKÜRZUNGEN etc.

2. CBI wurde bereits auf 1x die Woche verkürzt, für die Nons und Casuals

3. Von den Tagesaktivitätsboni profitieren Nons im Verhältnis viel stärker als W-Spieler, die bruachen nur die Atts alle 10 Tage.

4. Die Patenvilla verstärkt das Ganze wiederum, mehr für KEIN GELD. DU bekommst dort doch bereits mehr, bei mehr Aktiviät

5. In den Überfällen wiederum viel drin für Nons im Verhältnis zu vorher


Wo liegt denn der Mehrwert bei den W-Spielern, die viel Geld investieren? Starker Char, hohe Platzierung. Bislang ist alles auch durch die Nons spielbar. Alles, siehe Steinner, McFly etc.

Wie gesagt, man kanns auch GENAU andersherum sehen.

Die Idee mag sich in einigen Ohren gut anhören, sie ist aber schlecht, wie jede Änderung, die nicht ALLE Spieler berücksichtigt.

Wie gesagt, vollkommen dagegen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ingor« (9. Februar 2012, 14:05)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Farinelli

Steinner

Das Original

Beiträge: 582

Wohnort: Ashburn

Beruf: Gangster Number ONE

Danksagungen: 852

  • Nachricht senden

40

Donnerstag, 9. Februar 2012, 14:25

Der Vorschlag von Detentions gefällt mir am Besten.

Whisky, Attis & Geld ist für mich als Überfall-Non nicht geeignet. Dieses hole ich mir als Belohnug beim Überfall.
Ich möchte nicht, daß aktive Whiskyspieler beim Überfall wegbrechen, auf Wasser umsteigen & den Überfall vernachlässigen.

Zeit ist die effektivste Belohnung. Die Zeitersparniss wird beim Überfall eingesetzt, was sich in RP / HP / C.G.U. / EP wiederspiegelt...& dafür gibt es Whisky, Attis, Geld...

Der Zeitbonus darf nicht zu gross sein, da sich sonst ein Whiskykauf nicht mehr lohnt.
Durch Gangattribute ist die Zeit um max. 03:20 min. bereits verkürzt.

Welche Kämpfe / Zeitraum zählen für die Belohnung?
- nur erfolgreiche Kämpfe in der Überfallwoche, im Überfallviertel

Die 1. Zeithürde setze ich am Anfang höher, damit eine Mindestleistung erbracht wird.


100 Kämpfe - 10 sec
(alle weiteren 5 Kämpfe - 1 sec.)
200 Kämpfe - 30 sec.
(alle weiteren 4 Kämpfe - 1 sec.)
300 Kämpfe - 55 sec.
(alle weiteren 3 Kämpfe - 1 sec.)
450 Kämpfe - 01:45 min
(alle weiteren 2 Kämpfe - 1 sec.)
550 Kämpfe - 02:35 min
(jeder weitere Kampf - 1 sec.)
600 Kämpfe - 03:25 min


Die max. Zeitverkürzung, die ein Non erreichen kann ist 03:25min bei 600 erfolgreiche Kämpfe im Überfallviertel.
Die Gangattribute bei max. Ausbaustufe macht nochmals ein Plus von 03:20min.

Die 600 Marke ist nicht von jedem zu schaffen. Dieses Ziel ist längerfristig & kontinuierlich angelegt.


Beispiel:

1.Woche
200 Kämpfe je 10 min. (2000 min.)
(Zeitersparniss für nächste Woche 30 sec.)

2.Woche
210 Kämpfe je 09:30 min. (1995 min.)
(Zeitersparniss für nächste Woche 32 sec.)

3.Woche
212 Kämpfe je 09:28 min. (2006:56 min)
(Zeitersparniss für nächste Woche 33 sec.)

Bei 300 Kämpfen 10 min. je Kampf (3000 min. Zeit zur Verfügung) sieht die Sache schon ganz anders aus.
1. Woche - 300 Kämpfe / - 55 sec.
2. Woche - 330 Kämpfe / - 01:05 min.
3. Woche - 336 Kämpfe / - 01:07 min.

Wer in der Streikwoche nicht Streikbrecher ist, fängt wieder von Null an...nur die Harten (Besten) kommen in den Gangstergarten.

Die 600 Kämpfe sind aber auch von einem Vollblutgangster in der 1. Woche zu schaffen.
100 Stunden in 7 Tagen.

Die Abstände für die Zeitverkürzung habe ich mit steigender Kampfanzahl verringert, damit Gangster nicht aufgibt & immer weiter kämpft.

Ab 100 Kämpfen geht es bei 10 sec. los, dann alle 5 Kämpfe / 4 Kämpfe bis am Schluß, wo jeder Kampf mit 1 sec. Zeit vergütet wird.

Handlungsbedarf sehe ich aber nicht.
Die jetzige Überfallregelung mit dem Belohnungssystem gibt alles her, was ein Gangsterherz erfreut.
Wenn Veränderungen, dann sollte dieses fair gegenüber ALLEN sein.

Mein Posting ist deswegen so ausführlich, wenn Veränderung...dann in diese Richtung.
Grund: Eine neue Veränderung sollte die Wichtigkeit des Überfalls nicht abschwächen.


mag (mit ashburner Grüßen) Steinner
Siege:
Verteidiger-3xNe/3xLo/3xDu/3xSD/Wo/Up/La
Angr.-SD/La
Streikbrecher für Newcity
Überfall o. Whiskey + 10Lev.: 8400 Pkt. (Handicap 20%) - 350 Kämpfe
Gestorben im BLOCK 6 & 4 - Erschossen von der C.G.U.
Mafia 1xSt.1 + 6 x 2 + 7 x 3 + 1 x 4
LMS 7.Tag Pl.1 05.12.1926

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Steinner« (9. Februar 2012, 15:15) aus folgendem Grund: bild