Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Chicago1920. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 30. August 2012, 00:25

Illuminaten?

ist es irgendjemandem schon einmal aufgefallen das sich hinter dem vermeintlich neuem design in wirklichkeit um eine verschwörung größtmöglichen ausmaßes handelt?
nehmt zB dieses bild:

ein vermeintlich unverdächtiges bild,jedoch achtet auf die versteckten symbole....als erstes der pfeil auf der rechten seite,der direkt auf die person Detention weist und dort auch direkt über ihr lockiges haar(eine altlast?),in ihr schlafzimmer zeigt! zufall-wohl kaum ,zumal über dem pfeil die zahl 2131 und die worte "miles" geschrieben stehen ,wenn wir nun die quersumme dieser zahl nehmen erhalten wir die 7!!! zufall? eher nicht ,denn die worte "miles" sind in wirklichkeit ein anagramm das in wirklichkeit "selim" bedeutet -ein hinweis auf "selim I." der auch "Hüter der beiden Heiligtümer " genannt wurde! alles nur zufall wie man uns weismachen will .
betrachtenb wir also das nächste verräterische indiz: das vermeintliche tic tac toe spiel:

drei kreise ,zwei x und...ein ypsilon! auch dies ein hinweis? daneben gleich ein 7 strangiges stromkabel was ein weiterer hinweis auf die quersumme 7 ist die ,wie wir festgestellt haben auf 7 selims hinweist .also stellt sich doch als erstes die frage wer oder was sind die sieben selims die auch die hüter der beiden heiligtümer sind? vielleicht ein zeichen auf die zwei kreise im vermeintlichen tic tac toe spiels - das sich aber bei näherer betrachtung als kreuz des ostens entpuppt.
und wer ist diese mysteriöse person auf dem balkon ,detention und wenn ja ist detention in wirklichkeit die reinkarnation selims des I. ? was dann auch die entlarvenden worte "san francisco" erklärt .


fortsetzung folgt

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Olga F« (30. August 2012, 00:31)


Es haben sich bereits 12 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Razorblade, Farinelli, Malone, Don Olivetti, Fatcap, drunken bear, Sabella, Il Pistolero, Steinner, Firenze, grummel, weswegen

Beiträge: 141

Danksagungen: 639

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 30. August 2012, 00:37

Auf jeden Fall sollte der Sache nachgegangen werden! Genau diese Dinge sind mir auch aufgefallen...wollte es nur nicht öffentlich ansprechen....zu viel Misstrauen hege ich da dem gemeinen Pöbel gegenüber! Nun, da das allwissende OlgaF die Sache mutig ans Licht gebracht hat, werde ich Augen und Ohren offen halten...und weitere Indizien sofort melden!
Wenn ein Nibelange seinen Besuch androht, flieht Oya hysterisch kreischend in den Wing!

Beiträge: 1 014

Beruf: Diva

Danksagungen: 1701

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 30. August 2012, 00:45

Völlig falsche Spuren... :wacko:


4

Donnerstag, 30. August 2012, 00:53

jaja ich weis nur noch eben hierauf hin:
http://de.wikipedia.org/wiki/Red_Herring_(Redewendung)

grummel

Kingpin

  • »grummel« wurde gesperrt

Beiträge: 363

Danksagungen: 772

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 30. August 2012, 00:54

23 ist die Zahl der Illuminaten der von mir eingesetzen bruderschaft. Achtet auf die Zeichen

detention postet um 45 minuten nach null Uhr. Zwei Zahlen 4 minus 2 = 2 5-2 =3 zusammen gleich 23.

Also sehet und folgt dem Pfad zur Erleuchtung. Den mein ist die Grummeligkeit, die Seeligkeit in Ewigkeit

grmpf :love:

Beiträge: 141

Danksagungen: 639

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 30. August 2012, 00:57

Ich lasse mich nicht einschüchtern! Olga ich glaub dir! Lass dir nix erzählen...sie wollen doch nur das wir ihnen blind folgen /aua/
Wenn ein Nibelange seinen Besuch androht, flieht Oya hysterisch kreischend in den Wing!

Beiträge: 1 014

Beruf: Diva

Danksagungen: 1701

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 30. August 2012, 00:58




8

Donnerstag, 30. August 2012, 01:06

ich lass mich nicht unterdrücken so wie dieses entlarvende foto unterdrückt wird!

das ist eindeutig meine vorposterin ,wundert euch nicht wenn ihr ab 4:00 uhr nichts mehr von mir hört-ich weis zuviel!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Olga F« (30. August 2012, 01:07)


Lady Kitsune

Miss Chicago 1921

Beiträge: 27

Wohnort: Dunning

Beruf: schießwütige Studentin

Danksagungen: 179

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 30. August 2012, 01:21

8| ...VOLDEMORT !!!! 8o Die Briten also...die spinnen doch !!



klanglos

Anfänger

Beiträge: 22

Danksagungen: 268

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 30. August 2012, 01:34

7 Stangen Sprengstoff lassen mich erneut schlaflos in Chicago umherwandeln.

Ist Blofeld die Eule auf dem Buch ???

;(
Brot kann schimmeln.....Was kannst DU ???.......

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Lady Kitsune

11

Donnerstag, 30. August 2012, 08:38

teil 2
wie wir sahen,verbirgt sich hinter den verklausulierten bildern nichts anderes als der hinweis auf die wiederkehr des "hüters der beiden heiligtümer", die frage ist wann und wo.betrachten wir noch einmal den bildausschnit und vergrößern ihn diesesmal:

schnell wird deutlich das sich durch dieses genauere hinsehen die personenzahl um genau eine erhöht, die im weiteren verlauf eine nicht unbedeutende rolle spielen wird-jedoch davon später mehr. wenn wir nun also eine gerade linie von unserem ,verräterischem hinweisschild mit pfeil ,geradewegs nach westen ziehen zeigt diese gerade auf den buchstaben "A" der ,wenn wir die "A´s" auf dem hinweisschild und auf dem wort "PALACE" zählen,wieder die zahl 7 ergeben.DAS ist denn wohl doch zuviel des zufalls und an eine reine verkettung kleiner "zufälle" mag da niemand mehr glauben.aber lasst uns diese abermalige erscheinen der zahl 7 eben kurz beiseite legen und wenden wir uns der "dame" im unterern bildteil zu:verdächtig ihr turbanähnlicher kopfschmuck, dessen farbe sie eindeutig als angehörige eines herrscherhauses erkenntlich macht.auch weisen perlenkette und ein über die linke schulter geworfener beutelwolfpelz auf eine adelige herkunft hin, was auch durch ihr übertrieben "schlampiges " gehabe nicht über deckt werden kann.wenn wir nun auf ihre hand schauen,werden wir feststellen das ihre pistole in einem merkwürdigem winkel zu ihrem kopf steht...lasst uns also die gerade der pistole doch einfach einmal verlängern und wir werden sehen das sie sich mit der anderen gerade vereinigt und der scheitelpunkt genau auf das fenster neben der person "DETENTION" weist!

wenn wir uns nun das fenster genauer ansehen, werden wir erschreckendes feststellen:

hinter der scheibe zeichnet sich eindeutig der schatten einer männlichen gestalt ab! wer ist diese person und in welchem verhältnis steht sie zu der geisterhaften frau, die uns bis heute als"DETENTION" serviert wird,obwohl jeder weis das diese person nur rauch war?
warum wird dieses haus als "PALACE" also palast bezeichnet,ist doch ein palast nichts weiter als das heim eines herrschers,ebendiesem selim dem I.?
warum befindet sich auf dem,scheinbar alles erklärendem, hinweisschild noch zusätzlich das wort "Penitentiary",was nichts anderes als "Hohepriester" bedeutet?
diese und weitere fragen werden im teil 3 geklärt, denn ich befinde mich auf der flucht und schreibe dies unter höchstem druck!

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Fatcap, drunken bear, Razorblade, Sabella, Firenze, grummel, weswegen

John Donson

unregistriert

12

Donnerstag, 30. August 2012, 12:34

@olga: Danke, dass du uns endlich die Augen öffnest...

Auch mir ist die ominöse Zahl 7 ins Auge gestochen, deine Argumente haben Hand Fuß.
Ich glaube, dass dies noch für einigen Zündstoff sorgen wird...

Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von »John Donson« (30. August 2012, 12:38) aus folgendem Grund: Wer zum Teufel hat meinen Beitrag 7 mal editiert?


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Fatcap

grummel

Kingpin

  • »grummel« wurde gesperrt

Beiträge: 363

Danksagungen: 772

  • Nachricht senden

13

Freitag, 31. August 2012, 00:29

Wo bleibt den der 7. Teil???????

14

Freitag, 31. August 2012, 08:23

teil 3
nun ist es also zum äußerstem gekommen- das system schlug zurück !als ich gestern in meinen caravan zurückkehrte stellte ich fest das jegliche farbe aus meinem namen gewichen war und auch meine ID bezeichnung verändert!meine kreditkarten -weg,meine krankenkassenkarten-weg,mein buchklubausweis - gesperrt und in unregelmässigen abständen fliegen flugzeuge über mich hinweg um mich zu beobachten!SIE HABEN MICH AUF IHREM SCHIRM!was mich jedoch nicht davon abhalten wird die warheit weiterhin ans licht zu bringen:
nachdem wir also festgestellt haben ,dass "der-der-da kommen-soll" hinter einem vorhang in einem nebenraum von DETENTIons palast wartet,sollten wir uns nun den wirklich versteckten botschaften zuwenden -die echten geheimnisse!!!
dazu müssen wir einen blick hinter die kulissen werfen,ja im wahrsten sinne des wortes und die fassade der unwichtigen forenbeiträge zur seite reißen!was sehen wir also:

ein bild voller erschreckender deutlichkeit!als erstes fällt natürlich das bild an besonders exponierter stelle au- mitten im ganzen hoch oben ,damit es für eingeweihte nicht zu übersehen ist:

ein muselman(!) der einen elektrischen fez trägt,dessen kabel funken sprühend durch den raum tanzt!im grunde genommen könnte ich sofort jegliches weitere argumentieren einstellen - könnte, so sehr bestätigt doch dieses eine bild all meine vorherigen beweise!aber schauen wir uns es dennoch genauer an :die aufschrift "don´t be bald" die übersetzt nichts anderes bedeutet wie :"sei nicht - bald!",wobei einfach der trick mit den fehlenden satzzeichen angewand wurde ist selbstredend eine ankündigung auf den einen der da kommt(der -wie wir schon festgestellt haben-selim I. ist),ist.ganz offen steht es dort,zentral plaziert, hinter einem "forum" verdeckt : SEI NICHT - BALD! eine ganz klare anweisung an eingeweihte (illuminaten),die keine großen pläne mehr anstellen sollen ,da der eine demnächst kommen wird und mit seinem funkensprühenden kabel die nicht-illus vernichten wird!
wenn wir in diesem zusammenhang noch ein stückchen weiter hinab nach rechts blicken ,sehen wir dazu passend zwei "zeitungsseiten"

"flowers in your hair,who the hell wrote this bullshit", lauete die titelzeile auf der einen und prompt stirbt scott mckenzie am Guillain-Barré-Syndrom ,(wieder zwei namen die immmer wieder zusammenhang mit den illuminaten erscheinen!) !zufall? kurz darauf wird der euro abernmals abgewertet und spanien droht zu kollabieren..zufall,oder ein hinweis ?gleichzeitig lesen wir auf der anderen"zeitung" :"earthquake and fire ,mob war at frisco" !
sie leugnen es also nicht mehr,der-der -da kommt-,nämlich selmi I. wird in san francisco erscheinen un d auch dort machen sich schon einige verräterische spuren wie von selbst sichtbar...daszu aber später mehr,denn hier fuhren gerade zwei autos vorbei und ich bin mir sicher das sie mich beobachten!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Olga F« (31. August 2012, 09:05)


Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Fatcap, Sabella, Razorblade, Steinner, Lady Kitsune

Malone

der irre Ire

Beiträge: 84

Wohnort: Loop

Beruf: Mediator

Danksagungen: 869

  • Nachricht senden

15

Freitag, 31. August 2012, 14:09

Ich will gerade ins Haus gehen, als ein Wagen der " Limes Post Company" am Straßenrand hält. Der Bote steigt aus, kommt auf mich zu und drückt mir wortlos eine Postkarte in die Hand.

Vermutlich Urlaubsgrüße von Sabella, denke ich...aber nein, die Handschrift kommt mir so gar nicht bekannt vor.
Um genau zu sein, kann ich sie kaum entziffern.
Wer sonst kennt meine Adresse?
Sehr suspekt!

Ich hebe meinen Blick und sehe gerade noch, wie der Bote in seinen Wagen steigt und davonfährt.
Wie es seit langem meine Angewohnheit ist, merke ich mir das Kennzeichen des Wagens. "Chicago 421 Limes"....

Merkwürdig.

Ich setze mich auf die Treppenstufen meines Hauses und betrachte die Karte:



Texas... ich kenne niemanden in Texas. Gedankenverloren drehe ich die Karte und versuche zu lesen:



Wer zum Teufel........

"Limes Post Company".... Limes....Miles....Selim....
Das Nummernschild des Wagens....Chicago 421..... 4+2+1....7.....

Ich gehe ins Haus und rufe Razor an. Hier ist was faul!


Wer mich zum Freund hat, braucht keine Feinde mehr.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Malone« (31. August 2012, 14:18)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sabella

Ähnliche Themen