Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Chicago1920. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Stalker

Lone Gunman

  • »Stalker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 137

Wohnort: In deinem Schatten

Beruf: unehrenhaft entlassen

Danksagungen: 658

  • Nachricht senden

1

Samstag, 29. März 2014, 12:32

Chicago1920 - Neuauflage

Sehr geehrte Community, sehr geehrtes Chicago1920- Team,

machen wir uns nichts vor. Wir stehen dicht am Abgrund und es fehlen nur wenige Schritte und der Fall gen Betonboden ist unumgänglich. Die Zahlen unserer Mitbürger sind durch umfangreiche Straßenschlachten auf ein Minimum geschrumpft. Der Sammelpunkt Forum ist jetzt schon nahe einer Schließung, mangels Besucherzahlen. Franklin, der verrückte Obdachlose war wohl doch nicht so verrückt, als er mit großen Pappschild verkündete 'Das Ende ist nah'. Nun, werte Freunde, werte Feinde: Nehmen wir dies einfach so hin oder richten wir uns gemeinsam dagegen?

Ich richte mich dagegen und werde einige Einfälle einbringen, die gerne kommentiert & ergänzt werden können. Gleichermaßen sind hier jegliche weitere Ideen gewünscht. In der Hoffnung unserer Stadt zu neuem Glanze zu verhelfen. Legt euer mürrisches, trauriges und/oder frustriertes Verhalten ab und arbeitet mit konstruktiven Ideen & Lösungen dagegen, anstatt Franklin mit seinen Weltuntergangstheorien zu folgen und das Ende somit unausweichlich zu machen.

1. Social Media


Ein Zweig der Spielbewerbung, welcher von Spielwerk leider noch nicht wirklich erklommen wurde. In der heutigen Zeit sind soziale Netzwerke ein unumgängliches Mittel, um erfolgreich ein Produkt zu bewerben. Nirgends anders erreicht man so viele Menschen mit geringem Aufwand und auch die Betreiber hiesiger Browsergame's greifen schon lange & erfolgreich darauf zu. Eine professionell gestaltete und geführte Facebook-Präsenz ist dafür unabdingbar. Darauf zu finden sein sollten bspw. folgende Dinge: Beschreibung der Firma, Bewerbung des Spiel's, aktuelle News & Neuerungen, Wettbewerbe, Gewinnspiele und vieles mehr. Kurzum: Machen Sie sich und ihr Produkt interessant. Bringen sie es gewinn- und kundenorientiert unter die Massen. Unterschätzen Sie nicht die Macht von Social Media! Natürlich bedeutet so etwas auch wieder Mitarbeiterressourcen, welche sich um die Seitenpflege kümmern, doch weshalb nicht in Assoziation mit einigen engagierten Spielern, die sich ebenfalls mit der Gestaltung & Führung solcher Präsenzen auskennen und Spielwerk gern unterstützen würden?

2. A new beginning


Ob die Nutzung neu eröffneter Möglichkeiten bei einem so lange bestehenden Produkt noch allzu effektiv ist, das bezweifle ich. Leider. Auch wenn es den alten Vorstellungen von Spielwerk entgegensteht, so stelle ich mir ein neues, zweites Chicago vor. Ein anderes. Gehen wir ein paar Schritte zurück und beschreiten wir neue Wege, parallel zu den alten. Das klingt vielleicht bekannt, doch wären die Umstände andere. Ein Spiel, eine neue Chicago-Welt, die wie ein Neu-Release verkündet wird, mit Hilfe oben genannter Mittel. Eine neue, große, vielfältige Community. Neue Möglichkeiten das Spiel zu gestalten. Das Produkt Chicago1920 bleibt auf dem Browsergame-Markt weiterhin qualitativ eines der Hochwertigsten.


Sincerely

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Loser Nr. 1

Freddy

El Duderino

Beiträge: 115

Wohnort: Ashburn

Beruf: CAPO von Fanie Bleck

Danksagungen: 359

  • Nachricht senden

2

Samstag, 29. März 2014, 21:39

allso wenn um werbung geht dan helfen wir sehr gerne ( pn ist raus an sie ;) !)


und einz ist mal klar SW ( so lange wie spechel leuft wär schön wenn man mal den jetztig user stand mal erfahren darf ( ob stiegen ist oder sinkent ? ?( so nach 1halben jar !?



p.s werbung schalten kein ding für uns ( das wir eine top schlag ziehle :love:

Beiträge: 38

Wohnort: Newcity

Beruf: Peacemaker

Danksagungen: 309

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 30. März 2014, 09:39

Neuauflage Chicaco !

Also mir gefällt es wie es ist. Und wir haben uns den Hintern Aufgerissen um unsere Villa zu renovieren,die Feinde daran zu hindern am elektrischen Zaun zu verglühen. Extra Leute eingestellt,die das Blut von den Gehwegen wieder entfernen.Ein Team organisiert welches dafür sorgt,das zerschossene Sachen erneuert werden. 1mafia1

Feiern wilde Feste,damit auch die Geschäfte eine darseinberechtigung haben.Kaufen Whisky damit der Handel blüht. (drinkIt)

Und nun kommt Ihr und wollt ein neues Chicago ! Dann will ich ein Schwertransporter der die Villa rüberbringt und einen Limosinenbus der uns rüber fährt.
(Mafia2)

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Fritz the Cat, MORELLO, NinetteBagarella, Steinner, Creedy, Mercenari

MORELLO

Underdog

Beiträge: 47

Wohnort: Dunning/New York

Beruf: Streitförderer der TUO

Danksagungen: 737

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 30. März 2014, 22:16

OCH NÖÖÖÖÖ ;(

Muß ( sollte ) man jetzt echt angst haben das es endet und die Whisky Käufe lieber einstellen ?????? 3no3




ICH HOFFE doch wohl nicht !!!!!! und bin für alles zum Erhalt Chicagos offen und dabei...
LOYAL bis zum ENDE



Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MORELLO« (30. März 2014, 22:17)


Es haben sich bereits 9 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

shmock, NinetteBagarella, Jay Robert Nash, KALLEIMO, Loser Nr. 1, BillyMC, Freddy, SunnyThe1, Mercenari

shmock

Jailhouse Rocker Block 13

Beiträge: 109

Danksagungen: 993

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 30. März 2014, 22:33

ABER IMMER !!!!

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MORELLO, Jay Robert Nash, KALLEIMO, BillyMC, Freddy

Beiträge: 3

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 30. März 2014, 22:44

Ich bin seit ein paar Monate hier und finde Cicago einfach nur Super geil.Und darum bin ich für den erhalt Chicagos offen und dabei.

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MORELLO, Steinner, Jay Robert Nash, KALLEIMO, Loser Nr. 1, BillyMC, Freddy, Psycho2011

MORELLO

Underdog

Beiträge: 47

Wohnort: Dunning/New York

Beruf: Streitförderer der TUO

Danksagungen: 737

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 1. April 2014, 21:17

Man müsste ja nicht wirklich eine Neuauflage von Chicago in Angriff nehmen .
Zum Thema Angriff würde ich sogar vorschlagen das man mal über eine Verkürzung der Warte zeit nach einem Angriff nach denkt !!!!!!! Für Whisky-Player ist es (denke ich mal ) eh egal aber für casus und nons wäre es um ein vielfaches einfacher wenn es nicht 10 min oder mehr dauern würde.
Viele Neulinge schauen sich in Chicago erstmal 1-2 Wochen um und kaufen nicht gleich den guten Stoff damit es einfacher wird aber es schreckt bestimmt viele Neulinge ab wenn sie merken das man nach einem Angriff ewig warten muss bis man den nächsten machen kann.man muss ja nicht übertreiben aber ich denke es würde Chicago nicht schaden wenn man mal darüber nach denkt.

Ich für meinen Teil liebe Chicago und bin auch in anderen BG vertreten .Dort betreibe ich auch gute ( Werbung ) für unsere schöne Stadt und habe fest gestellt das die Leute denen ich es vorgeschlagen habe fast alle das selbe meinten ..Und es ging fast immer um die sehr lange warte Zeit der Kämpfe .Was leider bei vielen dann für lange Weile usw sorgte und sie lieber sich anderen Sachen zu wandten .Leider gibt es ja sehr viel auswahl an anderen BGs..

Nur ne idee ,aber wir sollten doch alles daran setzten Chicago zu erhalten 8)
LOYAL bis zum ENDE



Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MORELLO« (1. April 2014, 21:25)


Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Spike O'Donnel, KALLEIMO, Loser Nr. 1, Jay Robert Nash, BillyMC, clyx, SunnyThe1, Mercenari

Stalker

Lone Gunman

  • »Stalker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 137

Wohnort: In deinem Schatten

Beruf: unehrenhaft entlassen

Danksagungen: 658

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 1. April 2014, 21:44

Finde ich einen guten Ansatzpunkt. Als Neueinsteiger und ohne Unterstützung von Gangattributen hat ein Neuling eine Wartezeit von rund 19 Minuten und 40 Sekunden, wenn der Kampf verloren geht. Egal was ist, man steht mindestens vor 16 Minuten, je nachdem wie viel Restleben man hat. Das ist durchaus eine Hausnummer, die sehr schnell abschreckt. Man darf nicht vergessen, dass man 100 Kämpfe bestreiten muss, ehe man einer Gang beitreten kann. Bis dahin wird ein Großteil schon die Lust verloren haben.

Durch voll ausgebaute Zeitverkürzung kann man diese Wartezeit um 03:20m abschwächen. Man hat also rund 13 (+-) Minuten Wartezeit bei einer Niederlage und bei einem klar gewonnenen Kampf rund 8 Minuten. Das sind 7 Kämpfe in der Stunde, wenn die Kämpfe gut laufen.


Das sind die harten Zahlen. Jetzt schauen wir uns aber mal die zahlreichen Erweiterungen des Spiel's an, man hat immer mehr Möglichkeiten und somit auch immer mehr Aufgaben, die man natürlich gern erfüllen möchte. Ein Ausgleich existiert leider nicht. Um es zu verdeutlichen ein Vergleich: Steigende Steuern, steigende Lebensmittelpreise, aber gleichbleibende Lohnverhältnisse. Dort sollte man vielleicht kulanter an die Non's und Casual's herangehen, die schließlich auch frustriert sind, wenn sie viele Stunden für Kriege, Überfälle und allerlei diverser Nebenaufgaben investieren und dennoch alle anderen ihnen immer mehr davon eilen. Eine verkürzte allgemeine (unabhängig der Gangattribute) Wartezeit von, mal als Vorschlag, ca. 2 Minuten würde schon bemerkbar mehr Motivation bedeuten, ohne den Whiskykauf unrentabler zu gestalten.


Wie gesagt, dies wäre ein Ansatzpunkt von vielen, über den es sich zu reden lohnt. Natürlich deckt das aber nur einen Teil. Mehr Vorschläge, aus allen Spielerschichten bitte!




Sincerely

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MORELLO, KALLEIMO, Loser Nr. 1, Jay Robert Nash, clyx, Psycho2011

Loser Nr. 1

Anfänger

Beiträge: 4

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 1. April 2014, 22:42

Da macht sich jemand seine Gedanken um sein heiß geliebtes Chicago.
Modernisiert müsste hier so einiges.

1. Neulinge
Hier fehlt es an allen Ecken und Kanten. Wer neu zu Chicago kommt wird erschlagen von so vielen Möglichkeiten und Infos was diese City zu bieten hat. Das ist für Neulinge extrem viel was auf sie zu kommt. Das war auch meine erster Eindruck. Und teilweise fehlen einem Infos und Hilfestellungen, die es einem alles sinnvoll erklären und nicht nur kurz angedeutet und überflogen wird.

Vorschlag: Eine gut durchdachte Chicagotour mit Reiseführer wäre definitiv angebracht. Die dich durch die ersten Tage begleitet und alles erklären würde. Damit man langsam vertraut wird mit Chicago. Den viele Fragen bleiben offen durch die kurzen Infos. Auch bei einer Ganggründung müsste was geändert werden. Da wäre es sinnvoll ein alter Hase würde dir erklären wie so eine Gang aufgebaut ist. Und welche Möglichkeiten dir zur Verfügung stehen. Und ein kleiner Index für die ganzen Abkürzungen wäre auch ratsam.


2. Leichenberge
Das ist auch so ein Problem was ich sehe in Chicago. Hier liegen so viele Leichen auf der Straße und niemand ist dafür verantwortlich. Es gibt kein einziges Bestattungsinstitut in Chicago. Die Verwesung zieht sich durch die ganze Stadt.

Vorschlag: Profile die mehr als 2 Jahre nicht mehr aktiv waren einfach löschen. Den wer in diesem Zeitraum nicht mehr Online war, wird auch bestimmt nicht mehr wieder kommen. Aber man kann zur Sicherheit eine E-Mail schicken mit einer Info, wenn die Person sein Profil in den nächsten 30 Tagen nicht mehr aktiviert. Wird es gelöscht. Somit würden die Massen an Leichen verschwinden.


3. Starter Paket
Jeder Neuling hat nur (glaube ich zumindest) 10 Tage zeit. Sich zu entscheiden das Starterpaket anzunehmen. Und viele fühlen sich bestimmt auch etwas unter Druck gesetzt. Entweder jetzt oder nie wieder!

Vorschlag: Das Starterpaket sollte keine zeitliche Begrenzung haben! Sondern bei der ersten Whiskybestellung angeboten werden. Denn dann hat der Spieler die Möglichkeit selbst zu entscheiden, wann er dieses einmalige Angebot annehmen will.


4. Abstinente Gangster
Hier in Chicago gibt es viele von denen. Und ab und an braucht man doch ein paar kräftige Schlücke aus einer Whiskyflasche, damit man weiter kommen kann. Aber wie hier schon oft angekreidet worden ist, ist die Wartezeit zwischen den Kämpfen. Ich fand es am Anfang sehr erschreckend wo ich mein ersten Kampf absolvierte und den auch natürlich verlor, das ich 20 Minuten warten musste! Bevor ich wieder einen neuen Kampf starten konnte. Das war sehr niederschmettern und das als trockener Anfänger. Da wird einem schnell klar, das für 3 Kämpfe mal locker 1 Stunde weg ist. Und da hört für die meisten der Spaß auf! Mein erster Eindruck war das man dazu gedrängt wird Whiskys zukaufen. Und das wirkt auf viele abschreckend und unseriös.

Vorschlag: Man könnte die Wartezeit locker zwischen 6-12 Minuten senken! Denn der reine Säufer schaut nicht auf diese Zeit. Sondern leert eine Kiste nach der anderen. Und der Säufer hat immer noch den klaren Vorteil, das er mit ein paar Klicks immer mehr Kämpfe absolviert wie ein trockener Spieler. Ich weiß das dieses Spiel von den Verkauf lebt. Aber gerade eine kürze Kampfwartezeit würde bei vielen Spieler erstmals einen anderen Eindruck hinterlassen als 20 Minuten zuwarten nach einer Niederlage.

Das sollte erstmal langen um da drüber nach zudenken. Und die eine und andere Idee würde auch was bewirken.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Loser Nr. 1« (1. April 2014, 22:53)


Es haben sich bereits 10 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Stalker, MORELLO, Jay Robert Nash, Knueppelpapst, Freddy, Hunter666, SunnyThe1, Mercenari, Psycho2011, KALLEIMO

Beiträge: 44

Danksagungen: 168

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 1. April 2014, 23:22

2. Leichenberge
Das ist auch so ein Problem was ich sehe in Chicago. Hier liegen so viele Leichen auf der Straße und niemand ist dafür verantwortlich. Es gibt kein einziges Bestattungsinstitut in Chicago. Die Verwesung zieht sich durch die ganze Stadt.

Vorschlag: Profile die mehr als 2 Jahre nicht mehr aktiv waren einfach löschen. Den wer in diesem Zeitraum nicht mehr Online war, wird auch bestimmt nicht mehr wieder kommen. Aber man kann zur Sicherheit eine E-Mail schicken mit einer Info, wenn die Person sein Profil in den nächsten 30 Tagen nicht mehr aktiviert. Wird es gelöscht. Somit würden die Massen an Leichen verschwinden.
Und wir würden nur mehr eine Handvoll Gangster finden...
Du wurdest nie Verwarnt? Dann hat du nie gespielt.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Steinner

MORELLO

Underdog

Beiträge: 47

Wohnort: Dunning/New York

Beruf: Streitförderer der TUO

Danksagungen: 737

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 2. April 2014, 08:47

Bis auf das Thema mit den Leichen ( wir brauchen sie ja doch :D ) gebe ich Loser in allen Punkten vollkommen RECHT 8)

Und wir würden nur mehr eine Handvoll Gangster finden...
LOYAL bis zum ENDE




Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SunnyThe1, Steinner, KALLEIMO

drunken bear

Goodfellow

Beiträge: 109

Wohnort: Die Kneipe um die Eck

Beruf: Flaschensammler

Danksagungen: 1082

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 2. April 2014, 11:01

Eine "Leichenlöschung" wird es nie geben...überleg mal, wer schrumpft seine Userzahlen freiwillig - Marktingtechnisch gesehen unsinn und vor allem war es ja nicht in den Ursprungsagbs hinterlegt. Überleg dir mal jemand hat Geld investiert und steht dann nach Jahren ohne Account da...denn Guide, was ihr meintet, wenn ihr die Idee aufwerft, dann setzt es doch in die Tat um.

Kyo aus Artyria (Darf ja denke ich nun genannt werden) hat schon vor 5 Jahren sehr ordentliche Tuts auf Youtube erstellt.


Wer weiß, vielleicht ist er gestorben, um nochmal ins Leben zurückzukehren,
damit er noch einmal sterben kann.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Freddy, Steinner

Stalker

Lone Gunman

  • »Stalker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 137

Wohnort: In deinem Schatten

Beruf: unehrenhaft entlassen

Danksagungen: 658

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 2. April 2014, 11:11

Rookie-Einführung: Dazu könnte ich mir ein einfaches Mentor-System vorstellen. Ich bin der der Meinung, dahingehend mal einen ähnlichen Vorschlag gesehen zu haben. Dort könnte man sich vielleicht selbst am schwarzen Brett im Spiel (Profil -» Anzeige) anbieten. Vorerst wäre es erst mal von Vorteil, diesen Bereich gerade für Neulinge auffälliger zu gestalten, also etwas hervorzuheben. Ich als alter Hase habe mich gerade schwer getan, diesen überhaupt wiederzufinden (Das Wort 'Anzeige' lässt da eher wenig hilfreiches vermuten). Wenn sich also Spieler anbieten als Mentor zu fungieren, stehen sie, eventuell mit kleinem Steckbrief, in einer Liste, aus der ein Neuling dann auswählen kann. Das Greenhorn sucht sich jemanden aus und man geht eine Verbindung ein. In den jeweiligen Profilen wird dann die Schüler/Mentor-Verbindung angezeigt. Hört sich schwer nach dem Symbiose-Feature aus Endwelt an, hat aber wenig damit zu tun. Ein Schüler kann nur einen Mentor haben, ein Mentor aber mehrere Schüler. Jederzeit kann sich jede Seite abnabeln und der Schüler sich jemand Neues suchen. Ein Neuling hat somit einen ersten Kontakt zu einem Mitspieler aufgebaut, was je nach Umgang, zu einer Festigung der Bindung zu unserem Spiel führen kann. Außerdem fühlt derjenige sich mit der Information- Overdose nicht mehr so allein gelassen. Natürlich kann man es gleichzeitg als Sprungbrett nehmen, neue Spieler für die eigene Gang zu werben, aber gerade die großen Gangs sollten damit vielleicht fair und verantwortungsbewusst umgehen & vielleicht den Weitblick besitzen und kleinere Gangs schmackhaft machen.


Zu den Leichenbergen: Diese sind leider auch wirtschaftlich gesehen unabdinglich. Zumal sie ja niemanden stören. Wer nach aktiven Farmen o.ä. sucht, wird über die verschiedenen Listen der Most Wanted mit etwas Glück schnell fündig. Würde man jetzt wirklich alle Inaktiven aus dem Spiel ausschließen, wären unsere Basher niemals in der Lage, solch Punktzahlen bspw. im Überfall zu erzielen. Die Einnahmen von Spielwerk würden stark einbrechen und das würde einer Art Todesstoß gleichkommen.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Viciria, Freddy, Steinner

Freddy

El Duderino

Beiträge: 115

Wohnort: Ashburn

Beruf: CAPO von Fanie Bleck

Danksagungen: 359

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 2. April 2014, 11:22

@drunken bear:

:thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: ( diene idee würde letzte jahr ca 2009 / 2010 von candel umgesetzte nur lieder spielt er ihr nicht mehr sehr akiv und hat auch nicht mehr die zeit ;(
http://www.youtube.com/watch?v=zudXEcmK6LI (linke von candel ! :thumbsup: )

und ihr noch ander links da zu !
http://www.youtube.com/watch?v=MUEe2ZCz8gU ( lieder keine erfahren spieler aber immer hin werbung !


http://www.youtube.com/watch?v=q6czJPXSjbM ( aus dem jahr 2013 :thumbsup:


p.s : allso dies links finde man gut und gerne im internet ;)



Edit by S.
Ich war mal so frei, das Zitat von drunken bear's kompletten Posting herauszunehmen & gegen eine simplen Bezug zu dem Post durch ein @drunken bear: einzusetzen, damit die Übersichtlichkeit nicht zu sehr eingeschränkt wird.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Steinner

Hunter666

Godfather

Beiträge: 677

Wohnort: Dunning

Beruf: Kirchgänger

Danksagungen: 841

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 2. April 2014, 12:59

Hi!
Und ein kleiner Index für die ganzen Abkürzungen wäre auch ratsam.
@Loser Nr. 1: da gibt es schon etwas. Schau mal hier (<--klick).

Rookie-Einführung: Dazu könnte ich mir ein einfaches Mentor-System vorstellen. Ich bin der der Meinung, dahingehend mal einen ähnlichen Vorschlag gesehen zu haben.
Stimmt.....da gabe es mal was.
Wenn ich mich richtig erinnere, war es ein Vorschlag, sowas wie "Übungs- / Trainingsgangs" zu gründen, in die mehrere Neulinge untergebracht werden. Dann sollten erfahrene Spieler (freiwillig) den Patenposten dieser Gangs übernehmen, und so die Neulinge betreuen / eine Hilfestellung in Sachen Gangs geben. Für diese Zeit sollten die Freiwilligen Paten dann eine kleine Belohnung erhalten.
So ..... oder so ähnlich wurde das mal vorgeschlagen. Finde das allerdings nicht wieder. Weiß nicht, ob es überhaupt im Ideenbereich gelandet ist, oder nur in einem der anderen Bereiche stand.

Aber es stimmt schon: für Neulinge ist es eine wahre Flut an Infos und Möglichkeiten im Spiel.....da wäre eine Hilfestellung durch erfahrene Spieler bestimmt sinnvoll.

Gruß: Hunter666

Nur die besten sterben jung....

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jay Robert Nash, Loser Nr. 1

Oyabun14

Hitman

Beiträge: 208

Danksagungen: 1035

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 2. April 2014, 18:42

In diesen Thread wurden schon einige Vorschläge gemacht, die man vielleicht noch mal diskutieren sollte:

Rekrutierung

DonPepone

Anfänger

Beiträge: 35

Wohnort: Souhthdeering

Danksagungen: 356

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 2. April 2014, 19:45

Ich würde die Mindestanzahl an Kämpfen halbieren die ein Neuling für einen Gangbeitritt braucht.
Somit kann er schneller in eine Gang wo ihm geholfen wird.
Das mit Verkürzung der Wartezeit wurde ja schon oft genug gewünscht.

Beiträge: 226

Wohnort: New City

Beruf: Hitman

Danksagungen: 514

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 2. April 2014, 20:05

Man muss schon auch mal ganz klar sagen man hat alles dafür getan das es so gekommen ist wie es ist... Wie ich bereits anderenorts erwähnte war auch das letzte Update kompletter Nonsens und davon gab es bereits einige... SW versuchte halt in immer kürzeren Abständen immer mehr Whisky aus immer weniger Spielern herauszupressen, was natürlich zum Spielerschwund unheimlich beigetragen hat. Dazu kommt das Game ist total überladen, mittlerweile total kompliziert und es ist absolut nicht Benutzerfreundlich... Man muss auf viel zu viele Dinge achten, egal ob man bei einem Special die Kämpfe mitzählen muss oder bei der Razzia die Punkte, es ist Benutzertechnisch teilweise katastrophal... Für mich hat es bereits eine Dimension erreicht wo ich mir denke: Hallo? Dafür soll ich bezahlen??? Ich habe dieses Spiel geliebt, aber man hat es hier total übertrieben...
Schaut euch die aktuellen Überfälle an... die aktiven Kämpfer... klickt mal durch die Viertel... dann sieht jeder wie tief der Punkt schon ist an dem man angelangt ist.
Sorry aber da kann man Werbung machen wie man will, das spiel wie es aktuell ist, ist für neue User einfach nicht zu begreifen... ohne jemanden der einen motiviert und ganz penibel einführt schmeißt das jeder hin... Es ist kein Spiel mehr für den Zeitvertreib, es ist ein Time-waster geworden.
Meine Bereitschaft jetzt noch Geld hier reinzustecken, tentiert seit dem letztem Update gegen Null... und in meiner Gang verabschiedet sich langsam einer nach dem anderen.... das macht mich zwar traurig aber ist wahrscheinlich einfach der Lauf der Zeit....

Ich glaube hier zuzusperren und was neues zu versuchen ohne die alten Fehler zu wiederholen wäre wohl die beste Idee!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Knueppelpapst, Mercenari

Stalker

Lone Gunman

  • »Stalker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 137

Wohnort: In deinem Schatten

Beruf: unehrenhaft entlassen

Danksagungen: 658

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 2. April 2014, 20:34

Ich will dich ungern abwürgen, noch deine Meinung abwerten, aber so angebracht deine Kritik auch sein mag, wir sind hier in der Ideensektion. Hier versucht man durch die Initiative der Com Punkte zu verbessern, erweitern oder komplett neue Dinge für das Spiel zu gestalten, sprich: Man möchte Chicago spielenswerter machen. Es geht hier einzig und allein um die Vorschläge mit denen sich beschäftigt werden soll, sowohl hier als auch im gesamten Raume der Ideensektion. Nothing more. Das schließt allgemeine Kritik am Spiel oder Missmut nicht mit ein. Ehrliche Worte, die z.T. auch bei mir Zustimmung finden, aber leider fehl am Platz.

Sincerely

Beiträge: 226

Wohnort: New City

Beruf: Hitman

Danksagungen: 514

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 2. April 2014, 20:36

Das macht nichts, mir war danach....
hab aber kein Problem damit mich in Zukunft dabei raus zu halten.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Mercenari